Zur mobilen Seite wechseln
24.01.2018 | 11:16 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Slayer bestätigen Auflösung, kündigen erste Konzerte an

News 27989Nach 37 Jahren soll endgültig Schluss sein: Slayer haben in den sozialen Medien die Auflösung der Band bestätigt und gleichzeitig Details zur bevorstehenden Abschiedstour bekannt gegeben.

Die Thrash-Metal-Veteranen Slayer hatten vor einigen Tagen via Facebook bereits das sehr wahrscheinliche Ende der Band in einem Teaservideo angedeutet. Nun veröffentlichte die Band ein langes Statement auf Instagram und erklärte: "...die Ära von Slayer, einer der größten Thrash/Metal/Punk-Bands dieses oder auch jedes anderen Zeitalters, geht zu Ende. Slayer werden eine letzte Tour rund um den Globus machen, um all ihren Fans für die Unterstützung über die Jahre zu danken."

Die ersten Termine für die Tour "rund um den Globus" stehen nun fest, allerdings nur für Nordamerika. Es ist jedoch davon auszugehen, dass auch Termine für Europa folgen werden. Weitere Neuigkeiten zur Tour betreffen die Bands, die Slayer begleiten werden. Um die Mitbegründer des Thrash-Metal gebührend zu feiern, werden Lamb Of God, Anthrax, Behemoth und Testament die Band auf verschiedenen Stationen der Tour begleiten. Starten wir diese am 10. Mai in San Diego, Kalifornien.

Dass die einzelnen Bandmitglieder der Musik gänzlich den Rücken kehren werden, ist zumindest im Fall von Gitarrist Kerry King unwahrscheinlich. Seine Frau veröffentlichte bereits ein Bild auf Instagram, das King vor einem Deko-Geweih zeigt. Dazu schrieb Ayesha King: "Kerry hat gerade die Neuigkeiten von Slayers Abschiedstour gehört! Ihm sind direkt Hörner gewachsen! Er sagt, keine Sorge, es wird immer Musik von ihm geben."

Wann genau Tour-Termine für Europa bekannt gegeben werden und ob Slayer auf ihrer letzten Tour vielleicht sogar auf europäischen Festivals spielen werden, ist noch nicht bekannt.

Instagram-Post: Slayer bestätigen Ende, nennen erste Tourtermine

After making some of the most brutal, breathtakingly aggressive, all-hell’s-a-breaking-loose music ever created, being one of the four bands that defined an entire musical genre and being the band that other heavy acts are measured against and aspire to…after nearly 37 years, releasing 12 studio albums, multiple live recordings, compilations, live video and two box sets, playing nearly 3000 concerts in all corners of the world, receiving countless awards including five Grammy nominations and two Grammy awards, Gold records and other accolades…having its own exhibit in the Smithsonian Institute, gracing hundreds of magazine covers, experiencing the devastating loss of a founding brother, and even appearing on “The Tonight Show,” the age of Slayer, one of the greatest thrash/ metal/punk bands of this or any age, is coming to an end. Slayer will do one last concert tour around the globe to thank their fans for all the support over the years. N. American tickets public on sale Friday, Jan. 26 at 10AM local. Ltd Slayer onstage + meet & greet + exclusive merch packages at slayer.net. MAY 10 Valley View Casino Center, San Diego, CA 11 FivePoint Amphitheatre, Irvine, CA 13 Papa Murphy’s Park at Cal Expo, Sacramento, CA 16 PNE Forum, Vancouver, BC 17 South Okanagan Events Centre, Penticton, BC 19 Big Four, Calgary, AB 20 Shaw Centre, Edmonton, AB 22 Bell MTS Place, Winnipeg, MB 24 The Armory, Minneapolis, MN 25 Hollywood Casino Amphitheatre, Chicago, IL 27 Michigan Lottery Amphitheatre @ Freedom Hill, Detroit, MI 29 Budweiser Stage, Toronto, ON 30 Place Bell, Montreal, PQ JUNE 1 Mohegan Sun, Uncasville, CT 2 PNC Bank Arts Center, Holmdel, NJ 4 Santander Arena, Reading, PA 6 Riverbend Music Center, Cincinnati, OH 7 Blossom Music Center, Cleveland, OH 9 KeyBank Pavilion, Pittsburgh, PA 10 Jiffy Lube Live, Bristow, VA 12 VUHL Amphitheater, Virginia Beach, VA 14 PNC Music Pavilion, Charlotte, NC 15 Orlando Amphitheater, Orlando, FL 17 Smart Financial Centre, Houston, TX 19 The Bomb Factory, Dallas, TX 20 Austin 360 Amphitheater, Austin, TX

A post shared by Slayer (@slayerbandofficial) on

Instagram-Post: Kerry King will der Musik nicht den Rücken kehren

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.