Zur mobilen Seite wechseln
23.01.2018 | 11:10 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Editors starten Video-Contest zum neuen Album "Violence"

News 27984Die Editors haben ihre Fans zu einem Video-Wettbewerb aufgerufen. Wer bis zum 31. Januar in einem Video thematisiert, weshalb die Editors die eigene Lieblingsband sind, reist in ein britisches Farmhaus, bekommt dort das Album vor dem Release und kommt den Musikern ganz nahe.

Sechs Editors-Fans aus Europa und Großbritannien bekommen die Möglichkeit, einen Tag und eine Nacht in einem Farmhaus aus dem 16. Jahrhundert in der Grafschaft Surrey zu nächtigen, inklusive beheiztem Pool und Tennisplatz. Dort hören die Gewinner nicht nur das neue Album "Violence" exklusiv vor der Veröffentlichung, sondern dürfen auch eine limitierte und signierte Vinyl-Testpressung mit nach Hause nehmen. Außerdem werden die Indierocker für ein Q&A zur Verfügung stehen - und dazu noch eine intime Akustikshow spielen.

Um Teil dieses Gewinnspiel-Komplettpakets zu werden, müssen Teilnehmer bis um 23:59 Uhr am 31. Januar in einem Video erzählen, "was euch die Edtiors bedeuten und weshalb ihr die Band liebt." Unter dem Hashtag #WELOVEEDITORS auf Instagram, Twitter oder Facebook hochgeladene Videos nehmen an dem Contest teil.

Bewertet werden die Clips laut der Band "von einer Jury nach Kreativität und Leidenschaft", wobei die Musiker um Sänger Tom Smith die finalen Gewinner aussuchen werden. Bekannt gegeben werden diese am 28. Februar. Alle Details zur Aktion findet ihr auf der Webseite der Band.

"Violence" erscheint am 9. März via Pias. Zuvor hatten die Editors bereits die Single "Magazine" veröffentlicht. Im März kommt die Editors außerdem auf von VISIONS präsentierte Tour. Tickets sind unter anderem bei Eventim erhältlich.

Screenshot: Editors wenden sich auf Facebook an ihre deutschen Fans

Editors Videowettbewerb

VISIONS empfiehlt:
Editors

18.03. Wiesbaden - Schlachthof
21.03. Luxemburg - Den Atelier
24.03. Münster - Halle Münsterland
25.03. Köln - Palladium
31.03. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
01.04. Berlin - Tempodrom
02.04. Leipzig - Haus Auensee
18.04. Wien - Gasometer
20.04. München - Tonhalle
24.04. Lausanne - Les Docks

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.