Zur mobilen Seite wechseln
22.03.2017 | 14:32 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

VISIONS Premiere: Grave Pleasures geben Update aus dem Studio

News 26453Die Postpunks Grave Pleasures sind derzeit in Großbritannien im Studio. In ihrem Studiotagebuch gibt es jetzt erste Einblicke in die Arbeiten am Album und den Sound der neuen Stücke - exklusiv auf visions.de.

In dem fast 15 Minuten langen Video geben die fünf derzeitigen Bandmitglieder Einblick in die Aufnahmen und etwas von ihrer Motivation und ihren Ansprüchen an die Musik von Grave Pleasures preis.

Zum Video und zu den Aufnahmen sagt Frontmann Mat McNerney: "Wir haben uns dazu entschieden, unser zweites Album mit Jorge Gomez Arellano in seinen Orgone Studios im britischen Woburn aufzunehmen. Gomez hat in der Vergangenheit unter anderem mit Ghost, Ulver und Paradise Lost gearbeitet. Außerdem habe ich mit ihm schon auf den Alben meiner Band Hexvessel zusammengearbeitet, und er hat mit unserem Gitarristen Juho gemeinsam dessen Band Oranssi Pazuzu aufgenommen. Es lag einfach auf der Hand, mit ihm zusammenzuarbeiten, weil wir an seine Arbeitsweise schon gewöhnt sind."

Das neue Album sieht McNerney an als "Rückkehr zu den nihilistischen Dancebeats unserer Beastmilk-Vergangenheit und zugleich eine Evolution des präzisen und apokalyptischen Postpunks unseres Debüts 'Dreamcrash'". Im Video selbst ist am Ende der Song "Doomsday Rainbows" zu hören, der bereits auf der "Funeral Party"-EP der Band enthalten war. Er wird auch auf dem neuen Album zu hören sein, allerdings in einer deutlich anderen Version.

Die nach Besetzungswechseln aus Beastmilk hervorgegangene Band musste nach der Veröffentlichung ihres Debüts schnell selbst personelle Veränderungen verkraften: Gitarristin Linnéa Olsson stieg im Mai 2016 bei Grave Pleasures aus, der Abgang von Ex-In Solitude-Schlagzeuger Uno Bruniusson passierte ebenfalls im Frühjahr, wurde aber erst Monate später bekannt. Die Finnen Aleksi Kiiskilä und Rainer Tuomikanto verstärken das Quintett nun.

Zuletzt hatten Grave Pleasures ein Video zum Song "Deadenders" veröffentlicht, der ebenfalls auf der EP enthalten ist.

Video: Grave Pleasures - Studiotagebuch 2017

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.