Zur mobilen Seite wechseln
13.02.2017 | 10:40 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

St. Vincent ist Botschafterin des Record Store Day 2017

News 26256

Foto: Screenshot youtube.com/watch?v=q0P_ePNjs0Y

Indie-Darling St. Vincent ist zur Botschafterin des diesjährigen Record Store Day ernannt worden. Ihre Aufgabe verkündete die Künstlerin in einem humorvollen Video.

In dem Funny-Or-Die-Clip besucht St. Vincent alias Annie Clark ihren Manager, der ihr ihre aktuellen Karriere-Optionen präsentiert. Neben einem Angebot für einen eigenen Wein mit dem griffigen Namen "Housewifin' by St. Vincent" sei sie auch dazu auserkoren, Botschafterin von "Recorstorda" zu werden, einer "kleinen Insel in Nordrussland" - ein Job, der "groß für deine Spotify-Zahlen sein könnte".

St. Vincent bereitet sich auf ihre neue Aufgabe vor, lernt mit Coaches die Sprache und das passende Auftreten, besorgt sich ein Outfit im "Diktator-Schick" - und findet sich schließlich in einem Plattenladen wieder, weil ihr Manager da was falsch verstanden hat.

2009 fungierte Jesse Hughes von den Eagles Of Death Metal als erster Botschafter in der Geschichte des Record Store Day. Seitdem steht der Veranstaltung in jedem Jahr ein prominenter Musiker vor, in den vergangenen beiden Jahren waren es Dave Grohl und Metallica. Auch national gibt es eigene Schirmherren, 2016 war es in Deutschland Olli Schulz.

Der Record Store Day hat es sich zur Aufgabe gemacht, in jedem Frühjahr hunderte exklusive Veröffentlichungen auf Vinyl in die teilnehmenden Plattenläden zu bringen, um auf diese Weise die Vinyl- und Plattenladenkultur weltweit zu fördern und zu erhalten. Seit 2008 findet das Event weltweit am dritten Samstag im April statt; 2017 verschiebt sich der Termin um eine Woche nach hinten auf den 22. April.

In Deutschland stimmen die Veranstalter schon vorher auf den Record Store Day ein: Bei der offiziellen Warm Up Night können Sammler sich bereits am 13. April mit zwei Bands Lust auf die Veranstaltung machen. Am Record Store Day selbst wird es dann ebenfalls ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Livemusik und Aktionen in den mehreren hundert teilnehmenden Läden in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben.

Eine offizielle Liste mit den Releases des diesjährigen Record Store Day erscheint am 27. März.

Video: St. Vincent ist Botschafterin des Record Store Day 2017

Live: Record Store Day Warm Up Night

13.04. Hamburg - Knust

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.