Zur mobilen Seite wechseln
05.12.2016 | 11:27 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Matt Pryor kündigt neues Album "Memento Mori" an, streamt "A Small Explosion"

News 25977Vor knapp drei Jahren hatte Matt Pryor sein bislang letztes Soloalbum "Wrist Slitter" veröffentlicht, jetzt legt der Get-Up-Kids-Frontmann nach: "Memento Mori" erscheint Anfang 2017, einen ersten Song gibt es bereits jetzt im Stream.

Matt Pryor scheint gerade ein kreatives Hoch zu haben. Erst Anfang November hatte der Musiker mit seiner Hauptband The Get Up Kids die Arbeit an einem Nachfolger zu "There Are Rules" von 2011 begonnen, jetzt kündigt Pryor mit "Memento Mori" sein fünftes Soloalbum an.

"A Small Explosion" ist dabei der erste Vorgeschmack auf die Platte, die am 17. Februar über Equal Vision erscheint. Darauf klingt Pryor weniger nach dem beschwingten Indierock seiner bislang letzten Soloplatte "Wrist Slitter", sondern dank großzügig eingesetzter Slidegitarre und getragenem Tempo eher nach dem folkigen Country-Indie seines Zweitprojekts The New Amsterdams. Der Fokus auf leisere Töne liegt laut Pryor auch am übergeordneten Thema der Platte: "Wir haben in den letzten Jahre eine Menge Leute verloren, die uns nahestanden", so der Musiker in einem Statement. "Dieses Album ist für sowohl eine Möglichkeit, uns an sie zu erinnern, als auch die Leben, die wir haben, jeden Tag zu feiern."

"Memento Mori" kann bereits jetzt vorbestellt werden, eine US-Tour mit Dan Andriano von Alkaline Trio soll im Frühjahr folgen. Termine für Shows hierzulande sind bislang nicht bekannt.

Stream: Matt Pryor - "A Small Explosion"

Cover & Tracklist: Matt Pryor - "Memento Mori"

Memento Mori

01. "Mary"
02. "A Small Explosion"
03. "Sidney"
04. "I Won’t Be Afraid"
05. "Stay"
06. "Where Is Juan Carlos?"
07. "When We Go Wrong"
08. "Risk"
09. "Is This Home?"
10. "Virginia"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.