Zur mobilen Seite wechseln
09.05.2016 | 10:07 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Neues Radiohead-Album "A Moon Shaped Pool" ab sofort erhältlich

News 24932Und dann ging alles ganz schnell: Das neue Album von Radiohead heißt "A Moon Shaped Pool" und ist seit dem gestrigen Sonntagabend erhältlich. Bislang allerdings nur digital, der physische Release folgt am 17. Juni. Wir haben für euch schon mal reingehört.

Nach den beiden Vorabsongs "Burn The Witch" und "Daydreaming" haben Radiohead am vergangegen Sonntag ihr neues Album "A Moon Shaped Pool" veröffentlicht. Die elf Songs des Albums sind ab sofort digital über die Website der Band erhältlich und können bei Apple Music und Tidal gestreamt sowie bei Itunes heruntergeladen werden.

Nicht zu hören ist das Album derzeit auf Google Play Music - der Dienst hatte das Album am vergangenen Sonntag bereits eine Stunde vor dem angekündigten Release veröffentlicht und musste das Album anschließend wieder offline nehmen. Auch bei Spotify gibt es das Album nicht zu hören, möglicherweise eine Konsequenz der Geringschätzung der Band gegenüber dem Dienst und seiner Form der Ausschüttung von Tantiemen an Künstler.

Neben der CD- und Vinyl-Version des Albums kann auch eine Special Edition des Albums vorbestellt werden, die im September erhältlich sein wird. Sie erscheint im Buchformat mit einem 32-seitigen Booklet, enthält das Album auf Vinyl, CD sowie eine zusätzliche CD mit zwei Bonustracks. Als zusätzliches Gimmick findet man in der Box ein Stück Masterband aus dem Archiv der Band.

Die Tracklist des Albums ist dabei dem Alphabet nach geordnet, zudem enthält es mit Titeln wie "Identikit", "True Love Waits" und "Present Tense" einige Songs, an denen Radiohead schon lange arbeiten und die auch immer wieder zum Liveset der Band gehörten.

Trotzdem hört sich das Album beim ersten Höreindruck nicht wie ein Sammlung bislang liegengebliebener Ideen an, denen ein verbindendes Element fehlt. Im Gegenteil: Mit den Songs scheinen sich Radiohead vom oft anstrengend kunstbeflissenen Ansatz ihrer jüngsten Alben ein wenig zu lösen und einfach zu machen. Dabei entstanden Songs zwischen dubsteppiger Electronica, lässigen Latingrooves und psychedelischem Pop.

Zu den Arbeiten am Album hat sich in den vergangenen Tagen vor allem Radiohead-Produzent Nigel Godrich via Twitter geäußert. Godrich bezeichnete die Arbeit an dem Album als "sehr intensive Erfahrung" für sich, da während der Aufnahmen sein Vater verstarb.

XL Recordings, das Label auf dem auch "A Moon Shaped Pool" erscheinen wird, hat sich zudem die Rechte am Vinylkatalog der Band gesichert und wird alle Studioalben von Radiohead am 20. Mai auf Vinyl wiederveröffentlichen.

Am gleichen Tag beginnt auch die Europatournee der Band. Dabei ist als zweiter Schlagzeuger wieder Clive Deamer von Portishead an Bord. Erste Station der Tournee ist Amsterdam, in Deutschland sind Radiohead im September beim Lollapalooza Festival in Berlin zu sehen.

Cover & Artwork: Radiohead - "A Moon Shaped Pool

Radiohead - "A Moon Shaped Pool"

01. "Burn The Witch"
02. "Daydreaming"
03. "Decks Dark"
04. "Desert Island Disk"
05. "Ful Stop"
06. "Glass Eyes"
07. "Identikit"
08. "The Numbers"
09. "Present Tense"
10. "Tinker Tailor Soldier Sailor Rich Man Poor Man Beggar Man Thief"
11. "True Love Waits"

Tweet: Nigel Godrich zur Arbeit am neuen Radiohead-Album

Live: Radiohead

20.05. Amsterdam - Heineken Music Hall
21.05. Amsterdam - Heineken Music Hall
02.07. St. Gallen - Open Air St. Gallen
11.09. Berlin - Lollapalooza Festival

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.