Zur mobilen Seite wechseln
09.11.2015 | 12:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Brandon Carlisle (Teenage Bottlerocket) ist tot

News 23959Am Wochenende hat die Punk-Szene einen weiteren wichtigen Protagonisten verloren: Der Teenage Bottlerocket-Drummer Brandon Carlisle ist nach drei Tagen im Koma verstorben.

Die vergangene Woche war für die Punk-Community eine besonders traurige: Zuerst wurde bekannt, dass Leatherface-Gitarrist Richard "Dickie" Hammond verstorben war, dann machte die Meldung die Runde, dass Bad Brains-Gitarrist Dr. Know in Lebensgefahr schwebt, kurz darauf fiel Teenage Bottlerocket-Schlagzeuger Brandon Carlisle nach mehreren Herzstillständen und Wiederbelebungsversuchen ins Koma.

Jetzt wurde bekannt, dass Carlisle nicht mehr aus dem Koma erwacht war und die lebenserhaltenden Maßnahmen am vergangenen Samstag abgestellt wurden. Die genaue Todesursache ist bislang noch ungeklärt. Mittlerweile haben zahlreiche Protagonisten der Punk-Szene, darunter das ehemalige Label der Band Fat Wreck, die Dropkick Murphys, Dave Hause und Green Day-Frontmann Billie Joe Armstrong, ihr Beileid bekundet.

Facebook-Post: Teenage Bottlerocket vermelden den Tod ihres Schlagzeugers

It is with the heaviest hearts that we have to report our beloved drummer Brandon didn't make it. The doctors did...

Posted by Teenage Bottlerocket on Friday, November 6, 2015

Tweets: Die Punk-Szene spricht Teenage Bottlerocket und Carlisles Familie ihr Beileid aus

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.