Zur mobilen Seite wechseln
08.10.2015 | 15:15 0 Autor: Sammy Fröbel RSS Feed

Berliner Desertfest bestätigt mit Monomyth und Monolord weitere Bands für 2016

News 23796Das Berliner Desertfest gehört zu den festen Terminen im Kalender eines jeden Stoner-und Psychedelic-Rock-Fans. Im nächsten Jahr findet das Indoor-Festival zum vierten Mal in der Hauptstadt statt. Nun stocken die Veranstalter das Line-up mit Monomyth, Death Alley und Monolord auf.

Guter Stoner-Kraut-Rock braucht nicht immer Gesang. Das beweisen die Niederländer von Monomyth live immer wieder: Nur mit Bass, Gitarre, Drums, Keyboards und Synthesizern erschaffen sie spacige Klangwelten, die einen in ihren Bann ziehen. Im vergangenen Jahr war ihr zweites Album "Further" auf Suburban veröffentlicht worden. Jetzt wurde die Band frisch für das Desertfests 2016 bestätigt.

Auch die Speedrocker Death Alley gastieren 2016 im Berliner Astra. Das neue musikalische Projekt des The Devils Blood-Gitarristen Oeds Beydals setzt ganz auf schnellen Rock'N'Roll ganz nach Motörhead-Manier. Zusammen mit ihren Landsmännern Peter Pan Speedrock hatten sie vor zwei Jahren ihre erste Split-EP "Peter Pan Speedrock vs. Death Alley" aufgenommen.

Das Trio der neuen Bestätigungen schließen Monolord mit ihrem gewichtigen Doom-Sludge ab. Im April hatten die Schweden ihre zweite Platte "Vaenir" veröffentlicht.

Zuvor waren bereits die Doom-Giganten Electric Wizard als Headliner für das Indoor-Festival verkündet worden. Auch die Stoner-Postrocker von Elder, Wo Fat und Mothership spielen 2016 auf der Bühne des Astra Kulturhaus.

Einen Vorgeschmack auf das Festival für alle Stoner-, Psychedelic-Rock und Doom-Liebhaber bietet der Trailer aus dem vergangenen Jahr.

Weitere Informationen, sowie Tickets für das Wochenende, bekommt ihr auf der offiziellen Website.

Video: Desertfest Trailer 2015

Live: Desertfest

28.-30.04 Berlin - Astra Kulturhaus

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.