Zur mobilen Seite wechseln
07.09.2015 | 11:13 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Foo Fighters covern "Under Pressure" mit Mitgliedern von Queen und Led Zeppelin

News 23599Gastauftritte sind bei Foo Fighters-Konzerten längst nichts Besonderes mehr, der aktuellste ist aber selbst für Dave Grohl und Co. außergewöhnlich: Die Band spielte den Queen-Klassiker "Under Pressure" gemeinsam mit Roger Taylor von Queen und John Paul Jones von Led Zeppelin. Mit letzterem könnten Fans Grohl mit etwas Glück auch in der Zukunft wieder sehen.

Dave Grohl fasste die Gastauftritte direkt zu Beginn mit einem Augenzwinkern treffend zusammen. "Habt ihr schon mal eine Supergroup gesehen", fragte er das Publikum am vergangenen Samstag während der Show im englischen Milton Keynes. "Das hier ist eine Superdupergroup." Währenddessen nahm Queen-Schlagzeuger Roger Taylor hinter dem Drumkit Platz, Led Zeppelin-Bassist und Multiinstrumentalist John Paul Jones wiederum positionierte sich hinter einem Keyboard. Die Band spielte dann ein Cover von Queens "Under Pressure", bei dem Foo Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins sich den Gesang mit Grohl teilte und das von der Menge frenetisch bejubelt wurde.

Der Auftritt war eine der Ersatzshows, die die Band angekündigt hatte, nachdem sich Frontmann Dave Grohl im Juni in Stockholm das Bein gebrochen hatte und die Foo Fighters mehrere Konzerte in Großbritannien hatten absagen müssen.

Der Auftritt von John Paul Jones könnte Fans Hoffnung auf eine Fortsetzung von Grohls vielleicht am meisten gefeierten Nebenprojekt machen: 2009 hatte Grohl als Schlagzeuger gemeinsam mit Gitarrist Josh Homme von den Queens Of The Stone Age und Bassist John Paul Jones unter dem Namen Them Crooked Vultures ein Album veröffentlicht.

Bereits 2010 hatten mehrere Bandmitglieder davon gesprochen, dass es ein weiteres Album der Band geben solle. 2011 stellte die noch einmal Live-Aufnahmen ins Netz, ansonsten blieb es ruhig um Them Crooked Vultures. 2012 wiederholte Dave Grohl zumindest die Absicht, noch mehr mit der Band zu veröffentlichen, äußerte sich aber nicht dazu, wann das passieren könnte.

Im April 2015 verbreite der Twitter-Account der Band nach fünf Jahren erstmal wieder eine Meldung, in der auf die Wiedereröffnung des Webshops der Band hingewiesen wurde.

Video: Foo Fighters - "Under Pressure" (Live-Queen-Cover feat. Roger Taylor & John Paul Jones

Tweet: Them Crooked Vultures bewerben 2015 ihren Webshop

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.