Zur mobilen Seite wechseln
25.08.2015 | 10:16 0 Autor: Florian Schneider RSS Feed

Foals streamen mit "London Thunder" weiteren Song aus neuem Album "What Went Down"

News 23518Am kommenden Freitag erscheint "What Went Down", das vierte Album der Foals. Mit "London Thunder" präsentiert die britische Indierock-Band den vierten Song des Albums vorab als Stream.

"London Thunder" feierte seine Premiere als Video, das komplett mit Überwachunsgkameras gedreht wurde, gestern auf der britischen Nachrichten-Website Mashable. In Deutschland ist das Video der Foals bislang nicht verfügbar, dafür kann man den Song via Soundcloud im Stream hören. Sobald es das zugehörige Video auch bei uns zu sehen gibt, reichen wir es nach.

Im Gegensatz zu den bislang veröffentlichten Songs "What Went Down", "A Knife In The Ocean" und "Mountain At My Gates" ist "London Thunder" einer der ruhigeren Songs auf "What Went Down".

Über den Song sagt Frontmann Yannis Philippakis: "Der Song ist wahrscheinlich davon beeinflusst auf Tour und damit von Zuhause weg zu sein. Wir haben in den letzten Jahren viel Zeit auf Flughäfen verbracht und manchmal strahlen Flughäfen zu einer bestimmten Zeit am Abend eine Art coole Melancholie aus. Der Song handelt davon, unterwegs zu sein und dabei Erfahrungen zu machen, die einen verändern. Man freut sich darauf zurück zu kommen, weiß aber, dass die Welt, die man verlassen hat, sich ein klein wenig verändert hat, weil man sich selbst verändert hat."

"What Went Down" erscheint am 28. August bei Warner. Anfang September spielen die Foals ein bereits ausverkauftes Konzert im Berliner Kesselhaus.

Stream: Foals - "London Thunder"

Live: Foals

08.09. Berlin - Kesselhaus | ausverkauft

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.