Zur mobilen Seite wechseln
24.08.2015 | 10:00 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Deftones verschieben neues Album auf November

Fans der Deftones müssen länger als gedacht auf die neue Platte warten: Statt wie ursprünglich angekündigt im September erscheint das Album nun vermutlich doch erst im November. Frontmann Chino Moreno verkündete die Verschiebung in einem Radiointerview.

Offenbar sind die letzten Arbeiten am neuen Deftones-Album doch noch nicht abgeschlossen, weshalb die Platte nun etwas später als geplant erscheine. "Ich denke, es wird Oktober oder November, gerade beeilen wir uns, um unsere Dankesliste und die Credits fertig zu bekommen", sagte Chino Moreno dem Radiosender WSOU bereits Mitte August. "Sobald dann die Musik abgeliefert ist, was in den nächsten paar Wochen passieren sollte, muss noch ein bisschen gemixt und gemastert werden. Aber die Aufnahmen sind durch, die Songs sind alle da, sie sind super, wir sind wirklich begeistert."

Einen möglichen Veröffentlichungstermin nannte Moreno ebenfalls. "Mir hat man gesagt, der 20. November könnte klappen. Aber nagelt mich nicht darauf fest." Außerdem erwähnte der Sänger, dass Bassist Sergio Vega auf dem Album einen Sechsaiter-Bass verwendet habe, was die Tür für neue Sounds geöffnet habe. Rund um die Veröffentlichung der weiterhin unbenannten Platte wolle die Band bis Ende des Jahres lediglich ein paar ausgewählte Shows spielen und sich ansonsten schonen, um 2016 voll in den Promotion- und Tourzyklus zum neuen Album einzusteigen.

Ursprünglich sollte der Nachfolger zum 2012 erschienenen "Koi No Yokan" am 25. September veröffentlicht werden. Die Aufnahmen waren bereits Anfang Juli abgeschlossen gewesen. Damals hatte Moreno seine Gesangsparts fertig, die Instrumente waren sogar bereits im April fertig. Auf der Platte soll auch Alice In Chains-Gitarrist Jerry Cantrell einen Gastauftritt haben.

Kürzlich hatten die Deftones mitgeteilt, auf der aktuellen US-Tour mit Incubus keine neuen Songs zu spielen - aus Sorge darum, dass die Fans sich die Vorfreude auf die neuen Sons mit schlechten Handyvideos verderben könnten.

Live könnt ihr die Deftones im November bei zwei Shows in Deutschland sehen, Karten gibt es bei Eventim.

Stream: Chino Moreno im Interview mit dem Radiosender WSOU

Live: Deftones

18.11. Berlin - Columbiahalle
19.11. Köln - Palladium

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.