Zur mobilen Seite wechseln
03.12.2014 | 11:00 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Sleater-Kinney veröffentlichen neuen Song "Surface Envy"

News 21775Wer bisher Zweifel daran hatte, ob die neue Platte der Riot-Grrrl-Ikonen Sleater-Kinney in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten kann, dürfte sich besonders auf den neuen Song "Surface Envy" freuen - denn der klingt so bratzig und laut wie Sleater-Kinney zu ihren besten Zeiten.

Überraschend war es schon, das Comeback von Sleater-Kinney. Immerhin ist Sängerin und Gitarristin Carrie Brownstein erfolgreich als Schauspielerin unterwegs, und auch Corin Tucker und Janet Weiss hielten sich bezüglich einer Reunion der Band bedeckt.

Nachdem es mit "Bury Our Friends" bereits einen ersten neuen Song vom kommenden Album "No Cities To Love" zu hören gab, tauchten vor 14 Tagen in einem Radiointerview zwei weitere Schnipsel neuer Tracks auf.

Einen davon, "Surface Envy", gibt es jetzt komplett im Stream. Mit seinen sich überschlagenden, beinahe souligen Gesangsparts, dem stampfenden Beat und den schrammeligen Gitarren steht er älteren Songs der Band in nichts nach. Sollte das restliche Album von ähnlicher Qualität sein, dürfte die Rückkehr von Sleater-Kinney das Zeug zum Comeback des Jahres haben.

"No Cities To Love" erscheint am 17. Januar über das Traditionslabel Sub Pop, am 18. März kommt die Band zudem für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Berlin, das wir euch wärmstens an Herz legen. Karten für die Show gibt es bei Eventim.

Stream: Sleater-Kinney - "Surface Envy"

VISIONS empfiehlt:
Sleater-Kinney

18.03. Berlin - Postbahnhof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.