Zur mobilen Seite wechseln
21.10.2014 | 11:03 0 Autor: Florian Zandt RSS Feed

Sleater-Kinney kommen mit neuem Album "No Cities To Love" und Tour zurück

News 21571So schnell kann es gehen: Gestern zeigten wir euch noch den Audio-Clip zu einem neuen Sleater-Kinney-Song, jetzt ist es offiziell: Die Riot-Grrrl-Band ist zurück und veröffentlicht nicht nur ein neues Album, sondern kommt auch noch auf Tour.

Eigentlich konnte man schon gestern erahnen und aufgrund der Qualität des neuen Songs "Bury Our Friends" hoffen, dass Sleater-Kinney es nicht bei diesem kurzen musikalischen Lebenszeichen belassen. Jetzt haben wir endlich Gewissheit: Die Band um Carrie Brownstein, Corin Tucker und Janet Weiss wird ihr neues Album "No Cities To Love" am 17. Januar via Sub Pop herausbringen und damit die erste Platte mit komplett neuer Musik seit dem 2005 erschienenen "The Woods" veröffentlichen. Produziert wurde das Album von John Goodmanson, der bereits bei einigen Alben der Band am Mischpult stand.

Passend zur Albumankündigung hat die Band ihrem neuen Song "Bury Our Friends" jetzt auch ein Lyric-Video spendiert, in dem Miranda July, Regisseurin, Schauspielerin, Autorin und langjährige Freundin der Band, sich als bärtiger, Anzug-tragender alter Mann verkleidet vor dem Kamera windet.

Aber nicht nur auf Platte feiert die Band ihr Comeback, auch einige ausgewählte Live-Shows werden der Veröffentlichung ihres neuen Albums folgen, unter anderem auch ein exklusives Deutschlandkonzert am 18. März im Berliner Postbahnhof, das wir euch präsentieren. Tickets für die Show gibt es bei Eventim.

Video: Sleater-Kinney - "Bury Our Friends" (Lyric-Video)

Cover & Tracklist: Sleater-Kinney - "No Cities To Love"

Sleater

01. "Price Tag"
02. "Fangless"
03. "Surface Envy"
04. "No Cities to Love"
05. "A New Wave"
06. "No Anthems"
07. "Gimme Love"
08. "Bury Our Friends"
09. "Hey Darling"
10. "Fade"

VISIONS empfiehlt:
Sleater-Kinney

18.03. Berlin - Postbahnhof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.