Zur mobilen Seite wechseln
14.11.2014 | 15:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Draußen! - Die Alben der Woche

News 21703Es ist Freitag. Das heißt, wir stellen euch wie gewohnt die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche vor. Diesmal mit den neuen Alben von TV On The Radio, Foo Fighters, The Jazz June und Witchrider. Zur Platte der Woche küren wir "Black Power Flower" von Brant Bjork.

TV On The Radio - "Seeds"

"Seeds" ist das erste Album von TV On The Radio ohne den 2011 verstorbenen Bassisten Gerard Smith - und gleichzeitig das bislang eingängigste Album der Band. Aufgenommen haben es die New Yorker Indie-Art-Rocker im Studio von Gitarrist Dave Sitek im sonnigen Los Angeles. Das scheint auf die Musik abgefärbt zu haben: Die Stimmung ist heiter und gelöst, die Songs warm und voller Menschlichkeit. Die post-punkige Dringlichkeit ihrer frühen Werke haben TV On The Radio dagegen hinter sich gelassen - eine gute Entscheidung!

Album-Stream: TV On The Radio - "Seeds"

Foo Fighters - "Sonic Highways"

Es ist nur acht Songs lang, trotzdem ist "Sonic Highways" eines der ambitioniertesten Alben des Jahres. In acht verschiedenen Studios und ebenso vielen Städten haben die Foo Fighters ihr achtes Studio-Album aufgenommen. Ziel war es, inspiriert von der Umgebung die ganze Bandbreite der amerikanischen Musik abzubilden - vom D.C.-Hardcore bis zum Delta-Blues. Und so hört man auf Sonic Highways nicht nur den gewohnt hochwertigen Alternative-Rock der Band um Dave Grohl, sondern in jedem Song auch ein kleines Stück Amerika.

Album-Stream: Foo Fighters - "Sonic Highways"

The Jazz June - "After The Earthquake"

Zwölf Jahre sind seit dem letzten The Jazz June Album vergangen, zwischenzeitlich lag die Band länger auf Eis. Nun sind sie wie viele Akteure der 90er Emo-Punk-Szene mit einem neuen Album zurück. "After The Earthquake" setzt dort an, wo der Vorgänger aufhörte: bei 90er Alternative-Rock, der in schnelleren Momenten nach Pop Punk klingt, in den ruhigeren nach melancholischem Indie. Into It. Over It.-Kopf Evan Weiss hat die Platte produziert und verleiht dabei den bekannten Komponenten einen zeitgemäßen Klang.

Stream: The Jazz June – "After The Earthquake"

Witchrider - "Unmountable Stairs"

"Unmountable Stairs" klingt nach Wüste. Wüsste man es nicht besser, man könnt den Stoner Rock von Witchrider für ein neues Josh Homme Projekt halten. Tatsächlich stammen die vier jungen Männer aber aus der Steiermark. Für den Sound des überzeugenden Debüts, das auf dem Label der Truckfighters veröffentlicht wird, stehen 70er Rock, Doom und eine Prise Okkultismus Pate.

Stream: Witchrider – "Unmountable Stairs"

Unsere aktuelle Platte der Woche, "Black Power Flower" von Brant Bjork und alle weiteren wichtigen Neuerscheinungen der Woche findet ihr in unserer Übersicht.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.