Zur mobilen Seite wechseln
10.11.2014 | 14:02 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

Soundgarden streamen "Louder Than Love"-Outtake "Twin Tower"

News 21677Weiterer Vorbote für Soundgardens kommende B-Seiten-Box "Echo Of Miles": Die Grunge-Veteranen haben mit "Twin Tower" ein bislang unbekanntes Überbleibsel der "Louder Than Love"-Sessions veröffentlicht – über ein Vierteljahrhundert nach der Aufnahme.

"Twin Tower" heißt das Instrumentalstück, das es nicht auf die endgültige Fassung von "Louder Than Love" geschafft hatte. Weiter unten könnt ihr es euch anhören. Aufgenommen haben Soundgarden den Track im Dezember 1988, also kurz nach dem Erscheinen ihres Debütalbums "Ultramega OK".

Anders als die meisten "Louder Than Love"-Nummern, die auf das Konto von Frontmann Chris Cornell gehen, stammt "Twin Tower" aus der Feder von Drummer Matt Cameron und wird nicht zuletzt deswegen auf der "Oddities"-Platte von "Echo Of Miles: Scattered Tracks Across The Paths" zu finden sein; die übrigen zwei Scheiben des Boxsets bestehen aus klassischen B-Seiten und Coverversionen.

Das 3-CD-Kompendium erscheint am 21. November. Bereits Ende Oktober war der darauf enthaltene und bislang unbekannte Song "Storm" ins Netz gelangt. Zudem war am vergangenen Freitag die Sly & The Family Stone Cover-Version "Thank You" ins Netz gelangt, lässt sich inzwischen aber nur noch in den USA per Stream hören.

Soundgarden - "Twin Tower"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.