Zur mobilen Seite wechseln
04.08.2014 | 15:02 0 Autor: Vivien Stellmach RSS Feed

Foo Fighters geben TV-Termin für HBO-Doku "Sonic Highways" und Songpremiere bekannt

News 21166Nachdem Produzent Butch Vig die Fertigstellung des achten Studioalbums der Foo Fighters verkündet hatte, steht nun der Sendetermin für die erste Episode der begleitenden HBO-Dokumentation "Sonic Highways" fest. Darin soll auch ein neuer Song aus dem kommenden Album zu hören sein.

Am Freitag, den 17. Oktober, um 23 Uhr wird der US-Fernsehsender HBO die erste Folge aus "Sonic Highways" ausstrahlen. Darin soll der erste Track des neuen, bereits fertiggestellten Albums zu hören sein, dessen Entstehungsprozess in der Serie dokumentiert wird.

Für die achtteilige Dokumentation besuchten Frontmann Dave Grohl und seine Kollegen einige der berühmtesten Tonstudios in den USA um dort je einen Song für den Nachfolger von "Wasting Light" aufzunehmen. In jedem der neuen Songs wird jeweils eine Musikgröße als Gast zu hören sein, die in dem jeweiligen Studio aufgenommen hat oder auf andere Weise mit ihm verbunden ist. So trafen die Foo Fighters in Chicago auf Blues-Legende Buddy Guy.

Nach Aussage von Dave Grohl soll das neue Album anders als die bisherigen Foo-Fighters-Platten klingen und einige Überraschungen mit sich bringen. Produzent Butch Vig ist sich bereits sicher: "Das Album ist episch!!!"

Die sieben weiteren Episoden von "Sonic Highways" werden im Wochenrhythmus am Freitagabend um 23 Uhr ausgestrahlt. Das neue Album soll im November erscheinen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.