Zur mobilen Seite wechseln
30.07.2014 | 18:07 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Antemasque-Sänger äußert sich zu Verwirrung um Debüt-Release

News 21142Antemasque-Sänger Cedric Bixler-Zavala hat sich auf Twitter zur Veröffentlichung des Debütalbums seiner Band geäußert. Nachdem jenes zunächst digital zu bekommen war und derzeit nicht (mehr) erhältlich ist, soll die Platte nun bald wieder verkauft werden - auch als physische Kopie.

Ursprünglich war das erste Album der The Mars Volta-Nachfolgeband Antemasque um Cedric Bixler-Zavala und seinen Gitarristen-Kollegen Omar Rodriguez-Lopez schon Mitte Juli veröffentlicht worden. Käufer der ersten drei Stück für Stück erschienenen Album-Songs bekamen sogar schon am 1. Juli die gesamte Platte als Gratisdownload.

Zwischenzeitlich wurden allerdings alle Links zu Songs und Album gelöscht; Fans, die das Album jetzt kaufen wollten, hatten dazu keine Möglichkeit mehr. Auch bei VISIONS, wo Antemasque es in der heute erschienenen Ausgabe 257 mit dem treibenden, an At The Drive-In erinnernden Postpunk- und Posthardcore-Sound ihres Debüts direkt zum Album des Monats schafften, häuften sich die Nachfragen.

Per Twitter beruhigte Bixler-Zavala nun die Fans. Die Platte erscheine "bald. Das Management plant all das gerade." Damit sei ausdrücklich auch eine physische Veröffentlichung gemeint.

Derzeit gehen Antemasque in den USA auf ihre erste Tour überhaupt, im Oktober sollen laut eines weiteren Tweets von Bixler-Zavala eventuell auch Tourdaten in Deutschland folgen.

Cedric Bixler-Zavala auf Twitter zum "Antemasque"-Veröffentlichungstermin

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.