Zur mobilen Seite wechseln
17.06.2014 | 13:31 0 Autor: Dennis Plauk (Chefredakteur) RSS Feed

The Libertines kommen nach Deutschland

News 20909Sie machen ernst: Der Reunion-Gig der Libertines am 5. Juli im Londoner Hyde Park wird nicht der einzige Autritt der früheren Britrock-Ikonen bleiben. Eine Europa-Tour im Herbst ist bestätigt.

Die soll die ausgesöhnten Streihähne Carl Barât und Pete Doherty nach dem Reunion-Gig in London Anfang Oktober unter anderem nach Berlin und Düsseldorf führen. Es wären die ersten gemeinsamen Konzerte in Deutschland seit der The Libertines-Tour zu ihrem Debüt "Up The Bracket" 2002. Die Shows zur Nachfolgerplatte "The Libertines" zwei Jahre später hatte Barât als alleiniger Sänger bestritten, weil der damals stark heroinabhängige Doherty spontan abgesprungen war. Wenig später löste Barât die Libertines auf.

Stichwort Doherty: Der will bis zur Reunion-Show weiter an seinem neuen Soloalbum arbeiten, das zurzeit im Hamburger Clouds Hill entsteht. Barât konzentriert sich dagegen bereits ganz auf die Hyde-Park-Show - immerhin dürfte er nach Auflösung seiner Post-Libertines-Band Dirty Pretty Things etwas mehr aus der Übung sein als sein erklärter "Blutsbruder" Doherty, der über die Jahre immer wieder mit seinen Babyshambles oder solo auf der Bühne stand, zuletzt bei Rock am Ring Anfang des Monats.

Tickets für die beiden Libertines-Shows in Deutschland sind bei Eventim erhältlich.

Live: The Libertines

04.10. Berlin - Columbiahalle
05.10. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.