Zur mobilen Seite wechseln
13.01.2014 | 16:13 0 Autor: Sebastian Stöwer RSS Feed

Goodtime Boys - Endlich auf Albumlänge

News 20010Goodtime Boys haben sich in fünf Jahren Bandbestehen einen ansehnlichen und klangvollen Backkatalog erarbeitet. Fünf EPs sind bisher erschienen, die sechste folgt in Kürze. Nur ein echtes Album fehlt der Band bisher. Nach ihrer Tour mit Defeater ist es dann endlich soweit: Das erste Album steht vor der Tür.

Ein wenig scheinen sich Goodtime Boys davor gescheut zu haben, ihr Debütalbum zu veröffentlichen, dabei besteht die Band schon seit 2009. Das zehn Songs starke "Are We Now Or Have We Ever Been/What's Left To Let Go" nennen die Briten lieber Doppel-EP und ohnehin tendierte die Band bisher zu kleinen Veröffentlichung wie der Split-Seven-Inch mit Self Defense Family. Damit soll jetzt Schluss sein: Mit "Rain" steht ein waschechtes Album in den Startlöchern. Am 20. Mai wird die Platte in den USA über Bridge Nine veröffentlicht.

Bevor das Werk dann endlich erscheint, verfallen Goodtime Boys doch nochmal in alte Muster: Am 25. Februar veröffentlicht die Band eine weitere EP mit dem Titel "Things I Still Don't Understand". Darauf zu hören sind ein Song des Albums ("Life Moves"), sowie eine Cover-Version von Billy Braggs "Tank Park Salute".

"Rain" bedient mit seinen zwölf Songs gleich mehrere Extreme: Zum einen soll die Platte so aggressiv klingen wie noch nie, zum anderen bietet sie die bisher melodischsten Momente der Band. "'Rain' ist ein bisschen anders, als unser älteres Zeug und repräsentiert die Veränderungen, die unsere Band im letzten Jahr durchlaufen hat", sagt Bassist Leigh McAndrew.

Mit zwei neuen Mitgliedern, Casey McHale am Schlagzeug und dem Gitarristen Lewis Johns, hat das Hardcore-Quintett scheinbar die richtige Besetzung für größere Aufgaben gefunden. Letzterer übernahm sogar die Aufnahmen im Studio, gemastert wurde "Rain" von Alan Douches. Die Zeit bis zur Veröffentlichung überbrücken Goodtime Boys mit Konzerten: Ab Ende Januar sind sie als Support von Defeater auch in Deutschland unterwegs.

Goodtime Boys - "Rain"

01. "Washout"
02. "Wallflower"
03. "Doubt"
04. "Life Moves"
05. "Dandelion"
06. "Hypocrisy"
07. "Cloudbursts"
08. "Moral Decay"
09. "Daydreamer"
10. "Folsom"
11. "Newspaper Sky"
12. "Downpour"

Live: Goodtime Boys

24.01. Köln - Essigfabrik
25.01. Gießen - Jokus
26.01. Hamburg - Logo
27.01. Berlin - Magnet
30.01. Wien - Arena
31.01. Salzburg - Mark
02.02. München - Feierwerk
03.02. Zürich - Komplex 457
04.02. Trier - Ex-Haus
05.02. Hannover - Bei Chez Heinz
06.02. Schweinfurt - Stadtbahnhof
07.02. Leipzig - Conne Island
08.02. Stuttgart - Martinskirche

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.