Zur mobilen Seite wechseln
25.10.2013 | 17:43 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19625Neuigkeiten von Protest The Hero, Jane's Addiction, Philip H. Anselmo & The Illegals, Winds Of Plague, Kvelertak, Youtube, The Flaming Lips, Machine Head, A Wilhelm Scream, Guided By Voices, Matt Hires und August Burns Red.

+++ Ab heute ist "Volition" von Protest The Hero erhältlich. Wer die Platte aber lieber erst einmal Probe hören will, bekommt dazu ab sofort die Gelegenheit: Die Band hat alle elf Titel des durch Crowdfunding finanzierten Albums im Stream bereit gestellt.

Protest The Hero - "Volition"

+++ Kommende Woche werden Jane's Addiction mit einem Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame geehrt. Bei der Zeremonie werden Taylor Hawkins von den Foo Fighters und John Densmore von The Doors als Gastredner anwesend sein. Im Anschluss spielen Jane's Addiction ein Outdoor-Konzert im Rahmen der Fernsehsendung "Jimmy Kimmel Live!". Sänger Perry Farrell plant zudem ein auf die Band bezogenes Musical.

+++ Seit gestern ist das "Housecore Horror Film And Music Festival" von Philip H. Anselmo in vollem Gange. Die Ten-Inch, die Anselmo zur Feier des Anlasses gemeinsam mit seiner Band Philip H. Anselmo & The Illegals herausgibt, enthält neben dem bereits vorgestellten "Ugly Mug" mit "Pigs Kissing Pigs" noch einen zweiten bislang unveröffentlichten Titel. Beide Stücke stehen euch als kostenloser Download zur Verfügung.

Philip H. Anselmo & The Illegals - "Pigs Kissing Pigs"

+++ Die Deathcore-Gruppe Winds Of Plague hat ein Musikvideo für ihren Song "Sewer Mouth" gedreht, für den sie mit Vincent Bennett von The Acacia Strain zusammengearbeitet hat. Darin seht ihr neben dem Artwork ihres neuen Albums "Resistence" und lodernden Flammen auch den kompletten Songtext. "'Sewer Mouth' handelt von Menschen, die sich so sehr anstrengend, um inspirierend zu sein, obwohl sie hinter ihrem Schleier oftmals schlechtere Menschen sind, als diejenigen, die sie beeinflussen und formen wollen," erklärt Bassist Andrew Glover. "Resistence" wird in genau einer Woche erhältlich sein.

Winds Of Plague - "Sewer Mouth"

Winds Of Plague - "Resistence"

01. "Open The Gates"
02. "Say Hello To The Undertaker"
03. "Sewer Mouth"
04. "Left For Dead"
05. "One Foot In The Grave"
06. "Time To Reap"
07. "United Through Hatred"
08. "Good Ol' Fashion Bloodbath"
09. "No Man Is My Master"
10. "Snake Eyes"

+++ Auf unserem Westend Festival bewiesen Kvelertak erst kürzlich wieder, dass auch ihr zweites Album "Meir" auf der Bühne gewaltig kracht. Ein offizielles Live-Video zur Single "Bruane Brenn" bestätigt den Eindruck noch einmal. Aufgenommen wurde das Video bei einer Show in London.

Kvelertak - "Bruane Brenn" (Live)

+++ Youtube will sich endgültig als Musikdienst etablieren und kündigt dazu einen eigenen Service an. Das Prinzip ähnelt dem Spotify-Prinzip, soll sich aber auf Videos beschränken. Immer und von überall sollen registrierte Nutzer die Möglichkeit haben, auf den wachsenden Musikkatalog von Youtube und Google zurückzugreifen. Wie auch bei anderen Streaming-Diensten soll es eine kostenfreie und eine kostenpflichtige Version geben. Wer monatlich etwa zehn US-Dollar (oder womöglich 10 Euro) zahlt, kann den Dienst dann vermutlich auch offline und ohne Werbung nutzen. Insbesondere der mobile Zugriff auf den Dienst wird von Youtube angepriesen.

+++ Quälend lange 18 Minuten lang verfielen Fans von The Flaming Lips in eine Schockstarre. Über ihren Twitter-Account verkündete die Band ihre angebliche Auflösung, kurz darauf deklarierte der Account den Tweet als Scherz. Tatsächlich stellte sich die Nachricht als Witz heraus, allerdings ging dieser nicht von der Band aus. Frontman Wayne Coyne stellte über seinen eigenen Account schnell klar, dass ein Hacker für den Trubel verantwortlich sei. Der trieb dann noch weiteren Unsinn und bat über den Flaming-Lips-Account Justin Bieber darum, der Band doch bitte zu folgen. Wenigstens räumte der Übeltäter dann hinter sich selbst auf, am Morgen löschte der Hacker die Meldungen nach und nach.

+++ In einer Art Tagebucheintrag hat Machine Head-Frontmann Robb Flynn ordentlich Dampf abgelassen und mit dem Country-Genre in Amerika abgerechnet. Wenn er im Fitnessstudio auf den Crosstrainer steigt, bleibt sein Blick nach eigenen Angaben manchmal verloren auf dem Country Music Channel im Fernsehen hängen. Der vermittelt laut Flynn eine immer wiederkehrende Botschaft: "Helden kehren vom Krieg zurück, ihre jungfräulichen gescholtenen Frauen warten auf sie, starren zu Jesus empor und küssen betend ihre Kreuz-Halsketten." So viel Christen-Propaganda ist zu viel für Flynn. Die "gehirnschmelzend schlechten" Videos lassen ihn jedes Mal in Unglauben vor dem Fernseher zurück. Dann aber fragt er sich: "Was will ich denn eigentlich?" Den gesamten Eintrag findet ihr auf der Facebook-Seite der Band.

+++ A Wilhelm Scream stellen den Song "Number One" von ihrem kommenden Album "Partychrasher" im Stream vor. Die Platte wird hier am 5. November veröffentlicht.

A Wilhelm Scream - "Number One"

+++ Vor kurzem versuchte Guided By Voices-Schlagzeuger Kevin Fennell noch, sein Instrument an den Mann zu bringen. Sein Schlagzeug bot er bei der Auktionsseite eBay für einen stolzen Startpreis von 55.000 US-Dollar an. Heute lief die Auktion ohne Bieter aus. Die Band fand Fennells Angebot gar nicht zum lachen, da dieser laut Frontmann Robert Pollard längst nicht mehr Mitglied sei. "Du musst nicht nach Erlaubnis fragen um dein Zeug verkaufen zu dürfen, aber du musst nach Erlaubnis fragen, wenn du den Bandnamen benutzen willst", so der Sänger in einer Mail an den Schlagzeuger. Außerdem unterstellte er Fennell, einen zu hohen Preis für das Schlagzeug zu fordern. "Viele Menschen würden wohl gerne wissen für wen zum Teufel du dich hältst, dass du so viel Geld verlangst."

+++ Songwriter Matt Hires stellt seinen Song "I Am Not Here" in einer Akustik-Version vor. Der Titel stammt von Hires zweitem Studioalbum "This World Won't Last Forever", welches in diesem Jahr erschienen ist.

Matt Hires - I Am Not Here"

+++ Nicht nur die Supermärkte stocken schon ihre Lebkuchen-Vorräte auf, auch August Burns Red wollen auf die Weihnachtstage vorbereitet sein. Nach ihrem 2012er Weihnachtsalbum "Sleddin' Hill" bietet die Metalcore-Band jetzt auch einen "hässlichen Feiertags-Pulli" in ihrem Online-Shop an. Na dann, Frohe Weihnachten!

August Burns Red's Feiertags-Pullover

August Burns Red Weihnachtspulli

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.