Zur mobilen Seite wechseln
27.09.2013 | 12:36 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19450Neuigkeiten von dem Ex-Drive Like Jehu-Schlagzeuger und Produzenten Mark Trombino, Arctic Monkeys, Queens Of The Stone Age, Architects, Atoms For Peace, Pink Floyd, The Killers, Me First And The Gimme Gimmes, H2O, Panic! At The Disco, Satan's Satyrs und Entombed.

+++ Mark Trombino, der damalige Drive Like Jehu-Schlagzeuger und Produzent beliebter Platten wie Blink-182s "Dude Ranch" oder Jimmy Eat Worlds "Clarity", hat offenbar einen neuen Geschäftsweg für sich entdeckt: Trombino ist jetzt stolzer Eigentümer des Donut-Ladens "Donut Friend" in Los Angeles. Einer seiner Beweggründe für die Entscheidung war, dass sich diese Arbeit sehr von der im Musikgewerbe unterscheidet: "Ich weiß rein gar nichts über dieses Geschäft. Jede Minute lerne ich etwas Neues dazu, was spannend ist", sagt Trombino.

+++ Während der Aufnahmen zu ihrer neuen Platte "AM" mussten die Arctic Monkeys zwischenzeitlich auf ihren Schlagzeuger Matt Helders verzichten und ihn durch Pete Thomas ersetzen. Grund war eine Handverletzung, die sich Helders im betrunkenen Zustand zugezogen hatte: "Ich hatte keinen Faustkampf mit einer Person. Ich habe niemanden verletzt, außer mich selbst. Es war ein skurriler Zwischenfall mit einer Wand, die härter war, als ich erwartet hatte. Am nächsten Tag habe ich mich wie ein Idiot gefühlt", gesteht er, "Dabei war ich noch nicht einmal wütend, weil ich generell kein wütender Mensch bin. Ich habe bloß betrunken herumgealbert." Infolgedessen muss Helders noch bis Weihnachten eine Metallplatte in seiner Hand tragen.

+++ Queens Of The Stone Age haben ein ziemlich außergewöhnliches Interview gegeben. Josh Homme und Dean Fertita haben sich den Fragen von zwei zwölf-jährigen Mädchen gestellt und unter anderem verraten, vor welchem Fernsehcharakter sie sich als Kinder gefürchtet haben oder in welcher Sportart sie damals nicht zu besiegen waren.

Kids Interview Bands - Queens Of The Stone Age

+++ In diesem Frühjahr ging das Impericon-Festival in die nächste Runde. Mit dabei waren unter anderem Architects, die einen Teil ihres Sets professionell mitschneiden ließen. Nun könnt ihr sehen, wie die Briten in der ausverkauften Halle die Single "These Colous Don't Run" aus ihrem aktuellen Album "Daybreaker" spielten. Mehr Live-Material von Architects findet ihr im Rahmen ihrer neuen Tour-Dokumentation "One Hundred Days", die während ihrer dreieinhalb-monatigen Tour im vergangenen Jahr entstanden ist.

Architects - "These Colours Don't Run" (live)



+++ Thom Yorkes Nebenprojekt Atoms For Peace ist zu Gast bei Talkmaster Jon Stewart. Yorke und seine Bandkollegen Nigel Godrich und Flea spielen in der Show die Songs "Default" und "Harrodown Hill" von ihrem Album "Amok".

Atoms For Peace - "Default"

Atoms For Peace - "Harrodown Hill"

+++ Der ehemalige Pink Floyd-Schlagzeuger Nick Mason ist an einer Wiedervereinigung der Band interessiert. Schon im letzten Jahr gab es Gerüchte, dass Pink Floyd beim Abschluss der Olympiade in London auftreten würden. Mason erzählte nun, dass er jederzeit gerne bereit sei, wieder mit der Band zu touren.

+++ The Killers präsentieren einen Trailer ihres kommenden Musikvideos zu "Shot At The Night". Der neue Song wird auf dem Best-Of-Album "Direct Hits" enthalten sein, das am 11. November erscheint.

The Killers - "Shot At The Night" Trailer

+++ Me First And The Gimme Gimmes geben neue Tourtermine bekannt. Köln statten sie dabei auch einen Besuch ab. Die Punkband hat in diesem Jahr außerdem mit den Aufnahmen für ein neues Studioalbum begonnen.

Live: Me First And The Gimme Gimmes

25.02. Köln - Live Music Hall

+++ Die Hardcore-Band H2O kündigt ein neues Album für 2014 an. Genaueres ist noch nicht bekannt. Vorerst werden sich H2O aber noch nicht ins Studio begeben, da sie momentan mit Alkaline Trio und New Found Glory auf US-Tour sind.

+++ Das Video zu Panic! At The Discos Song "This Is Gospel" wurde bereits im August veröffentlicht. Jetzt reicht die Band, die das Ausrufezeichen übrigens wieder bei sich trägt, das passende Making Of nach. Der Song wird auf dem Album "Too Weird To Live, Too Rare To Die!" enthalten sein, das am 4. Oktober erscheint.

Panic! At The Disco - "This Is Gospel" Making Of

+++ Am 11. Oktober erscheint Satan's Satyrs neues Album "Wild Beyond Belief!". Wer es bis dahin nicht mehr aushält, kann jetzt schon per Stream in die gesamte Platte reinhören.

+++ Entombed kündigen ein Konzert an, bei dem sie ihr 1992er Album "Clandestine" in Originalbesetzung spielen wollen – und zwar begleitet von einem Orchester und einem Chor. Das Konzert wird am 1. Februar im schwedischen Gävle stattfinden. Ungefähr zur gleichen Zeit dürfte das neue Entombed-Album "Back To The Front" erscheinen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.