Zur mobilen Seite wechseln
26.07.2013 | 17:15 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19072Neuigkeiten von Casper, The Postal Service, Cults, Rick Rubin, Buddy Holly, ZSK, Anti-Flag, Major Lazer , dem Greenville-Festival, The Answer, Men Among Animals, White Hills und Voivod.

+++ Schon zwei Tage nach dem Startschuss für den Vorverkauf der Tourtickets steht fest, dass Casper zwei seiner Konzerte aufgrund der enormen Nachfrage in größere Räumlichkeiten verlegen muss. Das betrifft zum Einen das Konzert in Hannover, das nun in der Swiss Life Hall stattfinden wird, und zum Anderen die Show in Berlin, die in die Max-Schmeling-Halle verlegt wird.

+++ Nachdem The Postal Service zur Feier des zehnten Jahrestags ihres ersten und bislang einzigen Albums "Give Up" ihre Reunion bekannt gegeben haben, legen sie nun nach. Zusammen mit dem Regisseur Justin Mitchell hat die Indie-Band einen 14-minütigen Dokumentarfilm mit dem Titel "Some Idealistic Future" gedreht. Dieser beinhaltet neben Interviews mit jedem Bandmitglied auch Backstage-Aufnahmen einer kürzlich gespielten Show.

The Postal Service - "Some Idealistic Future"

+++ Das Indie-Pop Duo Cults kehrt diesen Oktober mit seinem zweiten Album "Static" zurück. Zur Einstimmung stellen die beiden schonmal einen einminütigen Trailer vor.

Cults - "Static"

+++ Erst kürzlich machte Produzenten-Legende Rick Rubin durch seinen Auftritt in einem Teaser für Jay Zs aktuelles Album "Magna Carta Holy Grail" und seiner Arbeit an Kanye Wests Platte "Yeezus" auf sich aufmerksam. Nun hat sich Trackstar The DJ daran versucht, einige der von Rubin produzierten Songs in einem Best-Of-Mixtape zu versammeln.

Trackstar DJ - "King Of Rock: (Some Of) The Best Of Rick Rubin"

+++ Am 23. September kommt das Tribute-Album "Listen To Me: Buddy Holly", das in den USA bereits vor zwei Jahren erschien, offiziell in Deutschland auf den Markt. Produziert wurde es von Peter Asher, unter den Künstlern, die die Songs von Buddy Holly interpretieren, sind bekannte Namen wie Brian Wilson, Ringo Starr und Zooey Deschanel.

Various Artists - "Listen To Me: Buddy Holly"

Listen To Me

01. Stevie Nicks - "Not Fade Away"
02. Pat Monahan - "Maybe Baby"
03. Brian Wilson - "Listen To Me"
04. Imelda May - "I'm Lookin' For Someone To Love"
05. Jackson Browne - "True Love Ways"
06. Cobra Starship - "Peggy Sue"
07. The Fray - "Take Your Time"
08. Ringo Starr - "Think It Over"
09. Chris Isaak - "Crying Waiting Hoping"
10. Linda Ronstadt - "That'll Be The Day"
11. Jeff Lynne - "Words Of Love"
12. Lyle Lovett - "Well... All Right"
13. Natalie Merchant - "Learning The Game"
14. Patrick Stump - "Everyday"
15. Zooey Deschanel - "It's So Easy"
16. Eric Idle - "Raining In My Heart"

+++ Die Kampagne Kein Bock auf Nazis muss eigentlich nicht näher vorgestellt werden: Auf fast jedem größeren Festival informieren die Aktivisten mit DVDs und Schülerzeitungen darüber, wie vor allem Jugendliche ein Zeichen gegen Rechts setzen können. Mit zwei Festivals in Düsseldorf und Erlangen stehen Ende August Veranstaltungen an, die Spaß an Musik und eine klare Absage an faschistisches Denken und Handeln in ganz Deutschland setzen. Im Düsseldorfer Zakk werden die Bands Egotronic, Feine Sahne Fischfilet, Benzin, Radio Havanna und ZSK auftreten, für Erlangen sind bisher Money Left To Burn und ebenfalls ZSK bestätigt. Die Politpunks starten im Herbst dann auch ihre eine eigene Headlinertour.

Live: "Kein Bock Auf Nazis" Festivals

30.08. Düsseldorf - Zakk
31.08. Erlangen - Ewerk

Live: ZSK

13.09. Hamburg - Markthalle
14.09. Berlin - SO 36
24.10. Wien - Arena
25.10. Salzburg - Rockhouse
26.10. München - Feierwerk
08.11. Stuttgart - Club Zentral
09.11. Dresden - Alter Schlachthof
22.11. Hannover - Bei Chez Heinz
23.11. Dortmund - FZW
29.11. Frankfurt - Batschkapp
30.11. Bremen - Lagerhaus

+++ Apropos Politpunk: Anti-Flag haben sich anlässlich ihres 20. Bandjubiläums etwas besonderes einfallen lassen und veröffentlichen nacheinander sechs Seven-Inches mit jeweils einem neu aufgenommenem Song. Auf den B-Seiten befinden sich dann jeweils zwei Stücke junger Bands, die es den Musikern aus Pittsburgh angetan haben. Hier hört ihr die neue Version von "Police Story" aus dem Album "A New Kind Of Army".

+++ Ein ziemlich epischer Trailer soll Vorfreude auf das nächste Video zum Song "Scare Me" von Major Lazer wecken. Die Rolle des namensgebenden Dancehall-Soldaten übernimmt der ehemalige Football-Spieler Terry Crews, der als Schauspieler beispielsweise in beiden Teilen von Sylvester Stallones "The Expendables" bewiesen hat, dass er zum Action-Helden taugt.

Major Lazer - "Scare Me" Trailer

+++ Dieses Wochenende findet in Paaren im Glien bei Berlin das Greenville-Festival statt. Falls ihr nicht dabei sein könnt, aber die Auftritte von Bands wie den Wu Tang Clan, Kaiser Chiefs oder Nick Cave & The Bad Seeds sehen wollt, habt ihr bei Arte Live Web die Möglichkeit dazu. Dort werden folgende Konzerte im Livestream übertragen:

Samstag, 27. August 2013

17.15 - 18.00 Uhr Gentleman
19.30 - 20.30 Uhr Katzenjammer
22.00 - 23.30 Uhr Wu Tang Clan
01.15 - 02.30 Uhr Alex Clare

Sonntag, 28 August 2013

13.15 - 13.45 Uhr Razz
14.30 - 15:15 Uhr Gemma Ray
16.30 - 17.30 Uhr Sophie Hunger
19.00 - 20.15 Uhr Kaiser Chiefs
22.00 - 23.30 Uhr Nick Cave & The Bad Seeds

+++ Keine zwei Jahre nach "Revival" veröffentlicht die Hardrock-Band The Answer am 27. September ihr neues Album. Aufgenommen haben die Nordiren "New Horizon" mit dem ehemaligen Little Angels-Frontmann Toby Jepson. Neben dem Cover und der Tracklist könnt ihr euch auch die Ankündigung zur Videoreihe "New Horizon Drinking Sessions" ansehen. Die Band plant, darin einen Einblick in die nordirische Trinkkultur zu gewähren.

The Answer - "New Horizon Drinking Sessions" (Part 1)

The Answer - "New Horizon"

The Answer

01. "New Horizon"
02. "Leave With Nothin'"
03. "Spectacular"
04. "Speak Now"
05. "Somebody Else"
06. "Concrete"
07. "Call Yourself A Friend"
08. "Baby Kill Me"
09. "Burn You Down"
10. "Scream A Louder Love"

+++ Einen Monat früher veröffentlicht die dänische Dream-Pop-Band Men Among Animals ihr neues Album "Buried Handsome". Ab sofort könnt ihr das Video zum Vorabsong "They Build A Colony" sehen. Seit dem Vorgänger "Run Ego" ist die Band vom Quintett zum Trio geschrumpft.

Men Among Animals - "They Build A Colony"

Men Among Animals - "Buried Handsome"

Men Among Animals -

01. "The Place You Counted On"
02. "Kathy"
03. "Failures Flaws Regret..."
04. "They Build A Colony"
05. "Common In A Special Way"
06. "The Rise That Gave Us Away"
07. "Old Mr. Carson"
08. "Neighborhood"
09. "When You Smile"
10. "Breathe When You're Dead"

+++ Auch das Spacerock-Trio White Hills veröffentlicht sein neues Album am 23. August. "So You Are... So You'll Be" erscheint bei Thrill Jockey. Der ersten Single "In Your Room" hat die Band jetzt ein Video spendiert. Regie hat der Bassist der Band, Ego Sensation, geführt: "Der Clip ist eine Reise ins Innere. Dein Verstand kann wie ein Raum sein - komfortabel, aber auch begrenzt", sagt Sensation. "Er kann zu einem Alptraum werden, wenn man nicht mit etwas Neugier und Mitgefühl aufwartet. Eine Menge Leid hat seinem Ursprung im Egoismus der Menschen. Wenn du gierig oder egozentrisch bist, erlebst du die Welt genau so."

White Hills - "In Your Room"

+++ Michel Langevin, Schlagzeuger der Progmetaller Voivod, veröffentlicht demnächst sein Soloalbum "Cities". Das Besondere daran: Bei "Cities" handelt es sich um sogenannte Field Recordings, also Aufzeichnungen von nicht eigens erzeugten Klängen, natürlichen Schallereignissen oder vorgefundener Klanglandschaften außerhalb eines Tonstudios. Das Album ist während einer zweijährigen Tour entstanden und beweist laut Langevin, "dass egal wo man sich aufhält die Präsenz von Musik nie weit weg zu sein scheint". Mit "Montreal 2010" gibt es jetzt ein erstes Stück zu hören, das - wie der Name bereits vermuten lässt - 2010 in der kanadischen Großstadt entstanden ist.

Michael Langevin - "Montreal 2010"

Mehr zu...

Kommentare (2)

Avatar von götz waschk götz waschk 28.07.2013 | 22:01

War wohl nichts mit Nick Cave live im Internet :-(

Avatar von Dennis Drögemüller Dennis Drögemüller 29.07.2013 | 14:54

Hallo Götz,

ich habe gerade bei Arte nachgefragt, leider hat Nick Cave kurzfristig sämtliche Videoaufnahmen während seines Konzertes untersagt. Daher konnte die Show nicht im Stream übertragen werden.

Beste Grüße
Dennis

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.