Zur mobilen Seite wechseln
26.07.2013 | 12:30 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 19070Neuigkeiten von Nine Inch Nails, Thirty Seconds To Mars, Bruce Springsteen, dem Peter Gabriel-Coveralbum, Iron Chic, Emmy The Great, Casper, Pearl Jam, Foxygen, Laura Jane Grace, Mina Caputo, Incubus The Devil Wears Prada und Wes Scantlin

+++ Am 30. August erscheint das neue Nine Inch Nails-Album "Hesitation Marks". Im Zuge dessen geht die Band auf eine ausgedehnte Tour und spielt auch auf dem deutschen Rock'n'Heim-Festival. Laut Frontmann Trent Reznor ist die Bühnenshow von einer 1983er Tour der Talking Heads inspiriert: "Es gibt eine Menge Rauch, Stroboskop-Licht und mobile Video-Leinwände", verrät Reznor in einem Interview mit der New York Times. "Ich werde die Shows solo beginnen, der Rest der Band kommt nach und nach dazu. Dann beginnt die komplett choreographierte Lichtshow." Roy Bennett, der Prduktionsdesigner der Band, fügt hinzu: "Wir haben immer versucht, die Leute zum Denken zu bringen. Sie sollen überlegen, was da gerade passiert."

Live: Nine Inch Nails

18.08. Hockenheim - Rock'n'Heim

+++ Thirty Seconds To Mars stehen zur Zeit in arger Kritik. Grund dafür ist der Aufruf der Band an Fans, sich für einen Auftritt in ihrem neuem Lyric-Video zu "Do Or Die" Textzeilen des Songs tätowieren zu lassen. Via Facebook wirbt die Band mit einer Liste von Bedingungen, unter anderem sollen sich die Fans während des kompletten Tätowierungs-Prozesses filmen lassen und ihre Beweggründe genau erklären. Auf viel Zuspruch stößt die Band damit nicht, wie einige der Facebook-Kommentare verraten: "Das ist komplett verantwortslos und vermutlich das schrecklichste, was die Band jemals gemacht hat. Ich mag sie, aber das ist eine blöde Idee."

+++ Auch Stars wie Bruce Springsteen sind nicht vor Strafzetteln gefeit: Bei einem Auftritt des Musiker in Leeds hat ein Polizist sämtliche Reisebusse und Equipment-Trucks mit Tickets versehen, da sie unerlaubterweise in einer Nebenstraße vor der Konzerthalle geparkt waren. Der Stadtrat hat die Strafzettel inzwischen wieder zurückgezogen und sich entschuldigt: "Das war etwas dumm und übereifrig. Es hätte auffallen müssen, zumal die Fahrzeuge dort parken müssen, bevor sie auf das Gelände weitergeleitet werden."

+++ Anfang 2010 veröffentlichte Peter Gabriel sein Album "Scratch My Back", auf dem er mit einem Orchester unter anderem Songs von Arcade Fire, Radiohead, Bon Iver und The Magnetic Fields coverte. Gabriels Hoffnung war es, dass die gecoverten Künstler es ihm gleichtun und sich wiederum einen seiner Songs zur Brust nehmen. Nachdem dieses Projekt zunächst sehr schleppend anlief, erscheint im September nun "And I'll Scratch Yours". Lediglich Radiohead und Neil Young mussten gegen Feist und Joseph Arthur ersetzt werden.

Bon Iver - "Come Talk To Me"

Various Artists - "And I'll Scratch Yours"

I'll Scratch Yours

01. David Byrne - "I Don't Remember"
02. Bon Iver - "Come Talk To Me"
03. Regina Spektor - "Blood Of Eden"
04. Stephin Merritt - "Not One Of Us"
05. Joseph Arthur - "Shock The Monkey"
06. Randy Newman - "Big Time"
07. Arcade Fire - "Games Without Frontiers"
08. Elbow - "Mercy Street"
09. Brian Eno - "Mother Of Violence"
10. Feist - "Don't Give Up" (feat. Timber Timbre)
11. Lou Reed - "Solsbury Hill"
12. Paul Simon - "Biko"

+++ Die amerikanischen Poppunker Iron Chic begeben sich in den kommenden Tagen ins Studio, um dort ihr zweites Album aufzunehmen. Die Platte soll noch dieses Jahr auf Bridge 9 erscheinen, wo auch das Vinyl-Release der letzten EP "Spooky Action" veröffentlicht wurde.

+++ Seid ihr genervt vom Hype um George Alexander Louis, den jüngsten Spross der britischen Königsfamilie? Die Singer/Songwriterin Emmy The Great hat genug von der ständigen "Royalmania" und verlässt deshalb für die nächste Zeit ihre Heimat. "Jedes Mal, wenn ich an einem Kiosk vorbeilaufe, fühle ich mich, als würde ich gezwungen in diese 'königliche Erzählung' einzutauchen. Die perfekte Liebesgeschichte, weiße Zähne, coole Klamotten. Das ist so oberflächlich, dass es unmöglich ist, sich eine richtige Meinung zu bilden. Und doch tun wir es. Wir sagen uns, dass wir nicht gemein sein dürfen, weil sie sich alle wirklich zu lieben scheinen. Und sie sind so modern! Und sie mögen Popmusik, genau wie wir!", lässt sie sich auf ihrem Blog über die vollkommen kritikfreie Einstellung eines Großteils der Briten aus.

+++ In exakt einer Woche bekommen wir mit "Im Ascheregen" einen ersten Vorgeschmack auf Caspers neues Album "Hinterland". Unten seht ihr das Cover der Single, das das Motiv des Album-Artworks aufgreift.

Casper - "Im Ascheregen"

Im Ascheregen

+++ Pearl Jam gehen mit der Zeit und veröffentlichen eine eigene App für iOS-Geräte. Darüber können Fans auf einen Konzertkalender, Merch-Shop, eine Timeline der Bandgeschichte, das exklusive Radio des Fanclubs "Ten Club" und weitere Gimmicks zugreifen - und das kostenlos. Weil die Band weiß, dass kaum jemand heutzutage bei Balladen noch das echte Feuerzeug auspackt, enthält die kostenpflichtige Bonus-Version unter Anderem eine digitale Fassung.

+++ Bei der Experimental-Rock-Band Foxygen, offiziell bestehend aus Sam France und Jonathan Rado scheint einiges im Argen zu liegen, zumindest berichtet das Tourmitglied Elizabeth Fey in ihrem Blog: "Es war seltsam, [Rado] zu treffen und zu wissen, dass die beiden ein Duo sein sollen, es aber nicht den Hauch einer Freundschaft gibt. Es geht nur darum, Verträge zu erfüllen." Gleichzeitig kündigt sie an, zusammen mit France eine neue Band gründen zu wollen. Das bedeutet wohl nicht das Ende von Foxygen, dennoch mutet dieser Vorfall sehr seltsam an.

+++ Against Me!-Fronfrau Laura Jane Grace bekommt auf ihrer anstehenden Amerikatour Unterstützung von der ehemaligen Life Of Agony-Sängerin Mina Caputo. Zuvor als Keith Caputo und Tom Gabel bekannt, haben beide in den vergangenen Monaten den Entschluss gefasst, als Frauen weiterzuleben. Beide Sängerinnen sind zudem seit Jahren solo aktiv. Wie berichtet, könnt ihr Mina Caputos Indiegogo-Kampagne zu ihrem kommenden Album bis Ende August unterstützen.

+++ Zur Feier des zehnjährigen Bestehens ihrer Wohltätigkeitsorganisation "Make Yourself Foundation" verkaufen Incubus unter Anderem signierte Sneaker oder ein Surfbrett, das zuvor Sänger Brandon Boyd gehört hat, für den guten Zweck. Die komplette Auswahl findet ihr hier.

+++ "8:18" lautet der Titel des am 13. September kommenden Albums der Metalcore-Band The Devil Wears Prada. Nun haben sie das Artwork zum Album enthüllt. Für alle, die die Platte vorbestellen, gibt es zwei exklusive Songs des Albums direkt als Download.

The Devil Wears Prada - "8:18 Pre-Order Announcement"

Cover 8:18 The Devil Wears Prada

+++ Erst kürzlich wurde der Puddle Of Mudd-Sänger Wes Scantlin wegen Handgreiflichkeiten seiner Frau gegenüber festgenommen. Nun wurde er erneut inhaftiert. Mit einer Kreissäge und einem Vorschlaghammer soll er auf dem Grundstück der Nachbarn gewütet und Berichten zu Folge unter Anderem deren Hauswand demoliert haben.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.