Zur mobilen Seite wechseln
23.05.2013 | 12:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 18693Neuigkeiten von Metallica, Blue Sky Archives, Pity Sex, Balance And Composure, Arliss Nancy, dem Rock-A-Field-Festival, Mixtapes, Gnarwolves, dem CBGB's, Matt Pryor, Blink182 und Unearth.

+++ So langsam wäre mal ein neues Metallica-Album fällig. Das findet auch die Band selbst, sagt aber gleichzeitig, dass es so lange dauert, weil "wir manchmal die Dinge so richtig analysieren". Dementsprechend gibt es noch keine wirklichen Neuigkeiten zur Platte, wohl aber zum neuen 3D-Film "Metallica - Through The Never". "Der Film ist nicht fertig, aber wir sind wirklich nah dran. [...] Es ist eine komplexe Sache, da es quasi drei Filme in einem sind. Es gibt also viele verschiedene Dynamiken, und jedes Mal, wenn wir den Film sehen, drehen wir noch ein bisschen an den Details." Es könnte also noch etwas dauern, bis wir neues filmisches oder musikalisches Material zu Gesicht bekommen.

+++ Bevor Lauren Mayberry bei Chvrches als Sängerin eingestiegen ist, war sie in dem Projekt Blue Sky Archives tätig. Während Chvrches den Titeltrack zu "Game Of Thrones" neu interpretiert haben, hat Mayberry mit ihrer alten Band auch Rage Against The Machine gecovert. Ausgesucht hat sich die Elektropop-Band den Klassiker "Killing In The Name", den es jetzt im Stream gibt.

Blue Sky Archives - "Killing In The Name"

+++ Bevor das erste Album "Feast Of Love" der Band Pity Sex erscheint, gibt es mit "Wind-Up" schon einen ersten Vorgeschmack. Geboten wird, wie auch schon auf dem Vorgänger "Dark World", eine flotte Mischung aus Shoegaze und Indie-Emo. Den Song gibt es jetzt bei Soundcloud zu hören.

+++ Balance And Composure haben im Rahmen einer Akustiksession in einem Plattenladen neue Songs vorgestellt. Neben den Titeln, die laut der Setlist "Danielle's Song", "Untitled" und "Dirty Head" heissen sollen, gab es auch Altbekanntes und mit "I Still Miss Someone" auch ein Johnny Cash-Cover zu hören.

Balance And Composure - Akustiksession

+++ Die Bergungsarbeiten in der von einem Tornado verwüsteten Stadt Moore in Oklahoma dauern immer noch an. Um den Betroffenen, die teilweise ihre Häuser und Angehörige verloren haben, zumindest die finanzielle Last ein wenig von den Schultern zu nehmen, haben das in Oklahoma ansässige Label Loose Charm Records und Arliss Nancy den Spendenaufruf "Fuck Tornadoes" gestartet. Alle Erlöse aus den Verkäufen der Platten der Band sollen zu 100 Prozent den Tornado-Opfern zukommen. Bestellen kann man die entsprechenden Alben auf der Seite des Labels.

+++ Ihr wollt einen Blick hinter die Kulissen des Rock-A-Field-Festivals werfen und eure Erfahrungen mit den Lesern von VISIONS.de teilen? Dann nehmt an unserer Verlosung teil, gewinnt zwei Festivaltickets und eine exklusive Backstage-Führung.

+++ Auf ihrer Facebook-Seite streamt die Poppunk-Band Mixtapes den Song "Everything's Eventual" von ihrem am 24. Juni erscheinenden neuen Album "Ordinary Silence".

+++ Die britischen Gnarwolves spielen auch Poppunk, liefern aber zum neuen Song gleich ein Video. "Melody Has Big Plans" erscheint im Juni auf der EP "Funemployment".

Gnarwolves - "Melody Has Big Plans"

+++ Zum 40. Jubiläum fährt der legenäre New Yorker Punk-Club CBGB groß auf: Vom 9. bis zum 13. Oktober werden über 700 Musik-Acts in mehr als 150 verschiedenen Venues (hier findet ihr eine kleine Übersicht über die teilnehmenden Clubs) im Rahmen des "CBGB Music & Film Festival" auftreten. Wer dieses Jahr dabei ist, bleibt noch ein Geheimnis. Im vergangenen Jahr spielten unter anderem Guided By Voices, Cloud Nothings und Agnostic Front. Neben Musik stehen noch Filmvorführungen, Kunstaustellungen, Workshops zur Unterhaltungsindustrie und vieles mehr auf dem Programm. Hier findet ihr weitere Informationen.

+++ Dass Matt Pryor (The Get Up Kids) keine Band braucht, um gute Musik zu machen, hat er mit seinem aktuellen Soloalbum "May Day" schon gezeigt. Bei seinen zwei Online-Konzerten am 19. und 20. Juni, für die ihr so viel bezahlt, wie ihr bereit seid zu zahlen, wird er wohl auch auf reduzierte Arrangements setzen. Wer dabei sein möchte, sollte sich auf eine lange Nacht einstellen, Pryor sitzt für uns in Deutschland mitten in der Nacht vor dem Laptop.

+++ Tom DeLonge arbeitet an neuem Material für Blink182, wie ein Foto auf Instagram beweist.

+++ Die Organisation Radau gegen HIV veranstaltet ihr inzwischen 21. Benefizkonzert, um Spenden für die AIDS-Hilfe zu sammeln und über die Krankheit aufzuklären. Am 28. Juni wird die Metalcore-Band Unearth aus Massachusetts im Lükaz in Lünen auftreten. Weitere Infos findet ihr hier.

Live: Unearth, EpitomE, Harasai & Maria Hill

28.06. Lünen - Lükaz

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.