Zur mobilen Seite wechseln
18.05.2012 | 17:00 2 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 16305Neuigkeiten von Defeater, Former Thieves, The Bronx, In Flames, Dog Eat Dog, Tenside, Robert Francis, Verse, Soundgarden, Kraftklub, Mutiny On The Bounty, Paul McCartney, Black Sabbath und Katzenjammer

+++ Defeater haben einen neuen Support für ihre Tour gefunden. Eigentlich sollten All Teeth mit nach Europa kommen, doch die Kalifornier gaben gestern ihre Trennung bekannt. Zum Glück stand aber schnell Ersatz bereit: Former Thieves spielen melodisch-punkigen Hardcore und waren schon letztes Jahr mit La Dispute unterwegs. Da dürfte also nichts schief gehen.

VISIONS empfiehlt:
Defeater

30.06. Münster - Skaters Palace
08.07. Alphen - Het Kasteel
09.07. Hamburg - Logo
10.07. Schweinfurt - Alter Stattbahnhof
11.07. Salzburg - Rockhouse
12.07. München - Feierwerk
13.07. Köln - Essigfabrik
15.07. Gießen - MUK
16.07. Zürich - Dynamo
19.07. Wien - Aera
21.07. As - Vlamrock

+++ Per Twitter geben The Bronx bekannt, dass sie dabei sind, die Arbeit an ihrem neuen Album zu beenden.

+++ Gestern Abend spielten The Gaslight Anthem in der Music Hall Of Williamsburg in Brooklyn. Da von euch sicher nicht die meisten anwesend gewesen sind, könnt ihr euch die Show online in ganzer Länge anschauen.

The Gaslight Anthem - Full Set

Nach Deutschland kommen Brian Fallon und Co. aber auch noch diesen Sommer. Neben diversen Festivalbesuchen findet ihr sie im Vorprogramm von Soundgarden und an folgenden Daten.

VISIONS empfiehlt:
The Gaslight Anthem

31.05. Berlin - Zitadelle
01.06. Bremen - Aladin
02.06. Ulm - Ulmer Zelt
05.06. Zürich - Abart
13.06. Kiel - Max Music Hall

+++ Neuigkeiten im Line-up des Devil Side Festivals: Frisch dazu gekommen sind In Flames, Dog Eat Dog und Tenside. Die Party der härteren Gangart steigt vom 20. bis zum 22. Juli auf dem Open Air Gelände an der Turbinenhalle in Oberhausen.

+++ Als Teenager bekam er Gitarrenunterricht von John Frusciante, mit 19 Jahren veröffentlichte er sein Debütalbum "One By One" und drei Jahre später landete er seinen ersten Charthit mit dem hymnischen "Junebug". Am 1. Juni erscheint nun das neue Album des kalifornischen Singer/Songwriters Robert Francis. "Strangers In The First Place" heißt die Platte, einen ersten Eindruck gibt es anhand der ersten Single "Eighteen".

Robert Francis - "Eighteen" Acoustic at Boulevard Recording

+++ Die Studioarbeit von Verse trägt Früchte. Mit "The Selfless Of The Earth Artwork" veröffentlichen die Straight-Edger einen ersten Song vom kommenden Album "Bitter Clarity, Uncommon Grace".

Verse - "The Selfless Of The Earth Artwork"

+++ Während sich an der neuen Soundgarden-Single "Live to Rise" die Fangeister scheiden, besinnt sich die Band zwischendurch auch mal auf ihre alten Erfolge. In der neuen "Classic Album Selection" sind vier alte Studioalben und eine neue Live-CD vereint. Bei uns könnt ihr das CD-Pack gewinnen.

+++ Abstauben könnt ihr heute außerdem Konzertkarten der frisch wiedervereinten Plan B aus Berlin.

+++ Und noch mehr zu gewinnen: Zum Food For Your Senses Festival, das vom 25. bis zum 27. Mai im luxemburgischen Tuntange stattfindet, verlosen wir drei Mal zwei Tickets. Mit von der Partie sind Bands wie Kraftklub, The Hundred In The Hands und Mutiny On The Bounty

+++ 17 Ergänzungen für das Line-up hat das Incubate Festival zu vermelden. Das Festival, das vom 10. bis zum 16. September im niederländischen Tilburg stattfindet, bietet neben bekannten Gruppen wie Antlered Man, Dead Skeletons und Lesbian auch einer Vielzahl von internationalen Talenten eine Chance. Das bislang feststehende Line-up könnt ihr euch hier ansehen.

+++ Heute erscheint die Re-Issue zu Paul McCartneys "RAM". Das 1971 erschienene zweite "Solo"-Album des Briten entstand in Zusammenarbeit mit seiner 1998 verstorbenen Ehefrau Linda McCartney. Das Album erscheint unter anderem als Deluxe-Edition-Box-Set mit einem 112-seitigen Buch, Fotos, handgeschriebenen Texten und Notizen, vier CDs und einer Bonus-DVD.

+++ Weitere Ungereimtheiten im Hause Black Sabbath: Schlagzeuger Bill Ward hat gestern auf seiner Homepage verkündet, dass er bei keinem der Reunion-Konzerte seiner ehemaligen Band dabei sein wird. Nach längerem Hin und Her wegen eines neuen Plattenvertrags und der Aussage der übrigen Sabbath-Mitglieder, sie würden auch ohne Ward weitermachen, ist dieser anscheinend jetzt beleidigt. Black Sabbaths unsentimentaler Kommentar auf ihrer Facebook-Seite: "Wir haben beschlossen, keinen detaillierten Kommentar zu Bills letztem Statement abzugeben. Jede Geschichte hat zwei Seiten. (...) Wir haben einen Ersatz-Drummer für die Konzerte engagiert. Wir sehen uns auf dem Download."

+++ Die Jahrmarkt-Folk-Pop-Truppe Katzenjammer hat weitere Konzerttermine bestätigt. Der aktuelle Tourplan liest sich wie folgt:

Live: Katzenjammer

22.06. Köln - Tanzbrunnen
14.07. München - Tollwut
19.07. Lörrach - Stimmen Festival
08.08. Hanau - Amphitheater
09.08. Dresden - Junge Garde
10.08. Berlin - Zitadelle
21.08. Worpswede - Music Hall
23.08. Stuttgart - Freilichtbühne Killesberg

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von olvis1 olvis1 21.05.2012 | 12:56

Eine Black Sabbath "Reunion" OHNE Bill Ward ist schlicht und ergreifend KEINE Black Sabbath Reunion!!! Zumindest nicht in der vorher überall großartig angekündigten Originalbesetzung!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.