Zur mobilen Seite wechseln
04.04.2011 | 17:13 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 14174Neuigkeiten von The Horrible Crowes, Cake, Xrfarflight, The Antlers, Bill Callahan, The Wombats, Face to Face, Between The Buried And Me, Thin Lizzy, Sepultura und [pi !].

+++ The Gaslight Anthem-Frontmann Brian Fallon kündigt an, dass er mit seinem Nebenprojekt The Horrible Crowes bereits nächsten Monat ins Studio gehen wird. 15 Songs habe er bereits geschrieben. Dem Debütalbum von Fallon und Ian Perkins steht also nichts mehr im Wege. Dropkick Murphys-Produzent Ted Hutt soll ab dem 2. Mai die Regler in der Hand haben.

+++ Sieben Jahre nach "Pressure Chief" haben Cake über ihr eigens Label Upbeat Records kürzlich ein neues Album veröffentlicht. "Showroom Of Compassion" heißt das Werk, mit dem die Band aus Sacramento im Juli für bislang ein einziges Konzert übersetzt. In der Kölner Essigfabrik spielen Cake zwei längere Sets mit einer Pause. Beginn ist pünktlich um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Es wird keine Vorband geben. Auf Cakes Facebook-Seite könnt ihr in "Showroom Of Compassion" reinhören.

Live: Cake

08.07. Köln - Essigfabrik

+++ 2003 als Duo von Karsten Genz und Daniel Gädicke gegründet, stehen Xrfarflight mittlerweile zu dritt auf der Bühne, um ihren psychedelischen Mix aus Prog- Kraut- und Alternative-Rock zu zelebrieren. Ihr aktuelles Album "Under The Spell Of The Cyclops’ View" ist seit einigen Tagen im Handel, via Bandcamp könnt ihr reinhören oder es gleich herunterladen. Außerdem verlosen wir "Under The Spell Of The Cyclops’ View" drei Mal - wahlweise auf CD oder Vinyl.

Live: Xrfarflight

21.04. Hamburg - Silber
29.04. Köln - Studio 672
06.05. Oldenburg - Polyester
07.05. Bremen - Kurzschluss
01.06. Darmstadt - Bessunger Knabenschule
04.06. Erfurt - Franz Mehlhouse

+++ Auf das durchaus kontrovers diskutierte "Hospice" antworten The Antlers im Juni mit "Burst Apart". Fünf Monate ließ sich die Band Zeit, um zehn neue Songs aufzunehmen, die sie im Rahmen des South-By-Southwest-Festivals schon mal alle live spielten. Der dritte Track von "Burst Apart" hört auf den Titel "Parentheses" und feiert derweil bei pitchfork.com Premiere.

+++ Mit wechselnden Musikern war Bill Callahan lange Zeit als Smog aktiv. Solo ist und bleibt er auch mit seinem neuen Album "Apocalypse" einfach Bill Callahan, der mal düstere, mal naiv erzählende Singer/Songwriter mit dieser wahnsinnig schönen, tiefen Stimme, die an Lambchops Kurt Wagner erinnert. "Apocalypse" erscheint kommenden Freitag und ist wenig später auf live zu hören.

Live: Bill Callahan

12.05. Köln - Stadtgarten
13.05. Frankfurt - Brotfabrik
14.05. Hamburg - Cafe Keese
15.05. Berlin - Astra Kulturhaus

+++ Kurz vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums "This Modern Glitch" sorgen The Wombats nicht etwa durch ihre Musik für Furore. In der britischen Boulevardpresse bekennt Frontmann Matthew Murphy sich zu seiner mittlerweile überwundenen Pillensucht. Seit 2007 war er abhängig von Antidepressiva. Seine erhebliche Gewichtszunahme ließ ihn letztendlich dem Pillenteufelskreis entsagen. "Ich hab es gehasst, mich fett zu fühlen und so auf die Bühne zu gehen".

+++ Mitte Mai erscheint mit "Laugh Now...Laugh Later" die bereits angekündigte neue Platte von Face to Face. Auf KROQ.radio feiert mit "It's Not All About You" ab heute eine weitere Single der Punkband seine Premiere.

+++ "The Parallax: Hypersleep Dialogues" hätte gut das sechste Studioalbum von Between The Buried And Me werden können. Stattdessen hat sich die amerikanische Metal-Band entschlossen, eine EP draus zu machen. Die drei Songs darauf sind mit einer Tracklänge von über acht Minuten pro Titel (im Falle von "Specular Reflection" sind es sogar über elf Minuten) aber insgesamt genauso lang wie manche LP. Auf Metalsucks.net kann man sich die drei Monster-Songs schon mal anhören.

+++ Munter am Besetzungskarussell drehen Thin Lizzy. Weil Gitarrist Vivian Campbell zu Def Leppard zurückkehrt, übernimmt ab 28. Mai Richard Fortus den Dienst an den Saiten. Der wiederum war bisher in Diensten von Guns N’Roses. Campbell und Thin Lizzy gehen jedoch nicht für immer getrennte Wege. In einem Interview sagte er: "Sie haben mir netterweise angeboten, dass ich zurückkommen kann, wenn meine Termine mit Def Leppard es zulassen." Scheint also nicht das letzte Mal gewesen zu sein, dass sich die Besetzung von Thin Lizzy ändert. Campbell fügte nämlich hinzu, wenn sich die Gelegenheit bietet, wieder mit der legendären Band auf der Bühne zu stehen, "könnt ihr darauf wetten, dass ich in Sekundenschnelle zur Stelle bin."

+++ In einem neuen Interview spricht Sepultura-Gitarrist Andreas Kisser über die Möglichkeit einer Wiedervereinigung mit Max Cavalera. Besonders zuversichtlich wirkt er dabei zwar nicht, völlig ausschließen will er eine Zusammenarbeit für die Zukunft aber auch nicht: "Wir könnten ein neues Projekt zusammen starten, das nicht zwingen zu einer Reunion führen muss." Die Aussichten auf eine baldige Rückkehr Cavaleras zu Sepultura stehen also wohl eher schlecht. Denn der ist momentan ja auch mit Bruder Iggor und seiner Cavalera Conspiracy beschäftigt.

+++ Mit ihrem schroffen Alternative-Rock dürfen sich [pi !] im Sommer unter anderem auch bei Rock am Ring austoben. Zu hören bekommen wir dann mit Sicherheit auch die aktuelle Single "Radio", die seit dem 18. März im Handel ist und auch samt Video zu hören ist. Ein Album zur Single soll im Juni folgen.

[pi !] - "Radio"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.