Zur mobilen Seite wechseln
24.03.2011 | 11:56 0 Autor: Esther Mahr RSS Feed

Screeching Weasel – Offener Brief, offene Zukunft

News 14117In einem offenen Brief verkünden vier Mitglieder von Screeching Weasel - zumindest vorerst - ihren Ausstieg aus der Band. Nach seinem Ausraster bei einem Auftritt steht Ben Weasel nun erstmal alleine da.

Vor kurzem hatten wir noch vermeldet, dass zum 25-jährigen Bandjubiläum von Screeching Weasel alles wieder in bester Ordnung ist: Line-up steht, neue Platte kommt raus, erste Auftritte sind bestätigt. Dann kam das South-By-Southwest-Festival in Austin und ein Ausraster von Sänger Ben Weasel.

Der hatte offensichtlich doch heftigere Folgen, als zunächst gedacht. Alle vier Bandmitglieder außer Sänger Ben ’Weasel’ Foster verkündeten nun ihren Ausstieg aus der Band. In einem offenen Brief erklären Dan Schafer, Adam Cargin, Justin Perkins und Drew Fredrichsen: "Die Band empfindet das unkalkulierbare Verhalten von Ben Weasel, das zu dem Gewaltausbruch auf der Bühne führte, als peinlich und beschämend." Die Konsequenz: zumindest bis auf Weiteres wird die Band in der derzeitigen Besetzung nicht mehr auftreten. Das Statement lässt aber offen, ob dies in Zukunft wieder der Fall sein wird. "Wir haben lange diskutiert und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir als Gruppe in absehbarer Zeit nicht mehr als ’Screeching Weasel’ auftreten werden" so die vier Musiker.

Alles scheint trotzdem noch nicht verloren. Denn die Erklärung schließt mit den Worten: "Wir freuen uns alle darauf, unsere Beteiligung an der Band zu gegebener Zeit neu zu bewerten und gemeinsam nach vorne zu blicken, wenn wir die Gelegenheit dazu bekommen."

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.