Zur mobilen Seite wechseln
21.03.2011 | 17:15 1 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash

News 14099Neuigkeiten von Bright Eyes, Wyclef Jean, Anna Calvi, The Sounds, Corrosion Of Conformity, Floggin Molly, Scams, Screeching Weasel und MxPx.

+++ Den gelungenen Sound vom neuen Album "The People´s Keys" zeigen Bright Eyes am besten in einer Live-Performance. Das Online-Portal AOL hat ein komplettes Konzert der Band um Conor Oberst aufgezeichnet. Wer von euch nicht bis Juni, auf die beiden einzigen Deutschland-Konzerte von Bright Eyes warten will, kann sich das Konzert, das in Austin über die Bühne ging, hier anschauen:

+++ Wyclef Jean wurde letzte Nacht in Haiti angeschossen. Der Gründer von The Fugees wurde laut billboard.com in die Hand geschossen, weitere Informationen sind bisher nicht bekannt. Jean, der auf Haiti geboren wurde, war auf der Insel, um den Präsidentenkandidat Michel Martelly musikalisch zu unterstützen.

+++ Seit Januar steht das selbstbetitelte Debüt der Solokünstlerin Anna Calvi in den Läden. Jetzt gibt es auch ein Video zu "Blackout", das so gut auf den Song maßgeschneidert ist, wie der knallrote Lippenstift auf Anna.

Anna Calvi - "Blackout"

Live: Anna Calvi

03.04. Köln - Studio 672
04.04. Frankfurt - Brotfabrik
06.04. München - 59:1

+++ Auch wenn das Vainstream Festival für ein Line-up aus Punk-, Hardcore- und Metalbands bekannt ist, werden The Sounds mit ihrem neuen, elektronisch klingenden Album "Something To Die For" dieses Jahr dort auftreten. Die New-Wave-Band verschenkt aus dem am 8. April erscheinenden Werk den Song "Better Off Dead".


+++ Ohne politische Statements wäre der aggressive Sound mit Metal-, Hardcore- und Stonerrock-Einflüssen von Corrosion of Conformity nur halbgar. Auf ihren Konzerten konnten sich Fans in der Vergangenheit für die Wahl registrieren lassen, außerdem engagiert sich die Band bei Organisationen wie Amnesty International, PETA und Greenpeace. Auf ihrer kommenden Tour im April wird die Band in der Originalbesetzung ihres 1985 veröffentlichten zweiten Albums "Animosity" auftreten. Mike Deen, Reed Mullin und Woody Weatherman werden nicht nur alte "Technocracy"-Songs, sondern auch das komplette "Animosity"-Album spielen. Weil diese Besetzung einmalig ist, verlosen wir Tickets für die anstehende Tour.

Live: Corrosion of Conformity

14.04. Bochum – Matrix
16.04. Bremen – Tower
17.04. Wiesbaden – Schlachthof
19.04. Wien – Arena
20.04. München – Feierwerk
23.04. Karlsruhe – Jubez
30.04. Vosselaar – Biebob
01.05. Deventer – Burgerweeshuis

+++ Das fünfte Studioalbum der Irish-Folkpunkband Flogging Molly erscheint in knapp einem Monat, am 27. Mai auf ihrem eigenen Label Borstal Beat Records. Die Band aus Los Angeles hat das neue Album "Speed Of Darkness" mit Produzent Ryan Hewitt aufgenommen. Neben den bisher bestätigten Festival-Terminen im Juni, sind noch weitere Konzerte im August geplant.

Flogging Molly - "Speed Of Darkness"

01. "Speed Of Darkness" 02. "Revolution"
03. "The Heart Of The Sea"
04. "Don't Shut 'Em Down"
05. "The Power's Out"
06. "So Sail On"
07. "Saints & Sinners"
08. "Present State Of Grace"
09. "The Cradle Of Human Kind"
10. "Oliver Boy (All Of Our Boys)"
11. "A Prayer For Me In Silence"
12. "Rise Up"

Für alle die es nicht mehr abwarten können, gibt es den Song "Don`t Shut 'Em Down" als kostenlosen Download. Dieser Song steht angeblich nicht nur stellvertretend für den gereiften Sound der Band, sondern reflektiert auch die zentralen Themen des neuen Albums.


Live: Flogging Molly

22.04. Meerhout - Groez Rock-Festival
09.06. Interlaken - Greenfield Festival
10.06. Passau - Pfingst Open Air
11.06. Münster - Vainstream Rockfest
12.06. Nickelsdorf - Nova Rock
17.06. Neuhausen - Southside Festival
18.06. Luxemburg - Rockhal
19.06. Scheeßel - Hurricane Festival

+++ Englands Indie-Newcomer Scams wollen jetzt auch auf dem Festland Fuß fassen. "Rewrite Fiction" steht seit vergangenem Freitag in den Plattenläden, für die erste Single "Youngblood" hat die junge Band bereits ein Musikvideo gedreht:

Scams - "Youngblood"


Den Song könnt ihr euch übrigens auch kostenlos herunterladen. Im April kommen die Briten für einige Konzerte nach Deutschland und pendeln dabei zwischen Hamburg und Berlin.

Live: Scams

04.04. Hamburg – Logo
05.04. Berlin - Comet Club
09.04. Berlin - Karrera Klub
10.04. Neubrandenburg – Mixtape
14.04. Hamburg – Zentrale

+++ Screeching Weasel sorgten am vergangenen Wochenende auf dem South-By-Southwest-Festival in Austin für Krawall. Während ihres Konzerts verkündete Frontmann Ben Weasel mehrmals: "Das hier ist ein Fest der Schadenfreude, ich bedauere, dass wir gekommen sind". Ein Fan fühlte sich davon so sehr provoziert, dass sie den Musiker mit Eiswürfeln bewarf. Die Situation eskalierte und Weasel sprang ins Publikum, um sich zu wehren. Dank des Handy-Video-Zeitalters wurde auch dieser Zwischenfall dokumentiert und in die Online-Welt freigeben:


Inzwischen hat sich der Sänger öffentlich zu dem Vorfall geäußert: "Was auch immer mich dazu geritten hat, ich wünschte, ich könnte die Zeit zurückdrehen und in diesem Moment so gelassen reagieren, wie in den vorausgegangenen 60 Minuten. Weil ich das aber nicht kann, entschuldige ich mich aufrichtig bei allen Beteiligten und hoffe, dass sie mir verzeihen".

+++ MxPx verkünden via Twitter, dass sie derzeit ein neues Album schreiben. Nachdem Drummer Yuri Ruley die Band 2010 verließ und sich einige Mitglieder den Nebenprojekten Arthur und Tumbledown widmeten, scheint jetzt wieder MxPx im Fokus der Musiker zu stehen. Ruley soll übrigens bei den Arbeiten im Proberaum und im Studio mit dabei sein und sich lediglich aus dem Tour-Alltag zurückgezogen haben. Die Veröffentlichung von "Secret Weapon", dem aktuellen Album der Band, liegt fast vier Jahre zurück.

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von omahans omahans 22.03.2011 | 00:05

Fuck....die Version von Poison Oak ist MAAAAAGGGGIIIISSSSSCCCCHHHH!!!!!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.