Zur mobilen Seite wechseln
13.11.2009 | 16:47 0 Autor: Matthias Roman Schneider RSS Feed

Newsflash

Neuigkeiten von The Futureheads, Tindersticks, Kyte, Wizo, The Killers, The Rakes, Escape The Fate, My Chemical Romance, The Who, Dúné, Mumford & Sons und dem AJZ Chemnitz.

+++ Kann man nur hoffen, dass das Schlagzeug schon im Kasten ist. Während The Futureheads an ihrem neuen Album arbeiten, beschäftigt sich der Drummer Dave Hyde mit einem Nebenprojekt namens Hyde And Beast. Zusammen mit Neil Basset von den Golden Virgins gründete er die neue Band.

+++ Nachdem sich die Tindersticks 2007 halbierten, brachten die übrig gebliebenen Musiker 2008 mit "The Hungry Saw" ein neues Album heraus. Im Januar steht ein neues Werk der Band an. Es wird "Falling Down A Mountain heißen" und am 25 Januar in England erscheinen. Die Trackliste sieht wie folgt aus:
01 "Falling Down a Mountain"
02 "Keep You Beautiful"
03 "Harmony Around My Table"
04 "Peanuts"
05 "She Rode Me Down"
06 "Hubbards Hills"
07 "Black Smoke"
08 "No Place So Alone"
09 "Factory Girls"
10 "Piano Music"

+++ Schon im April wurde die Setliste des neuen Kyte-Albums "Science For The Living" veröffentlicht. Jetzt kündigt die Band das Werk für Anfang des nächsten Jahres an. Um ein Lebenszeichen von sich zu geben, haben die Briten auf ihrer MySpace-Seite ein Video gepostet. Es zeigt die Band bei der Arbeit im Proberaum und auf Tour. Im Tausch gegen die E-Mail-Adresse gibt es dort auch den Song "No One Is Angry, Just Afraid" gratis.

+++ Wir kündigten es bereits an: Wizo kommt wieder. Derzeit arbeitet die Band an ihrem Comeback-Album. 20 Songs habe man bereits geschrieben, so Sänger Axel Kurth. Die Band kehrt außerdem mit veränderter Besetzung zurück. Statt des alten Bassisten Jörn Genserowski spielt jetzt Thorsten Schwämmle den Viersaiter.

+++ Um die Killers live hören und sehen zu können, muss man jetzt nicht mehr in den Konzertsaal gehen. Am 6.November erschien die neue Live-DVD und CD "Live At The Royal Albert Hall". Wer noch Hilfe bei der Kaufentscheidung braucht, kann sich den Trailer zur DVD anschauen.

+++ Alan Donohoe, ehemaliger Sänger von The Rakes, hat verkündet, unter anderem Namen wieder Musik machen zu wollen. Wie berichtet, geht die Band seit letzten Monat getrennte Wege. Mittlerweile hat Donohoe sich mit einem Freund neue musikalische Pläne geschmiedet. "Zusammen mit meinem Freund Andy habe ich eine Idee für ein neues Musik-Projekt. Damit nicht dauernd auf dem Zusammenhang mit The Rakes rumgeritten wird, soll das aber nichts mit meinem Namen zu tun haben." Und zudem auch nicht nach den Rakes klingen.

+++ In der kalten Jahreszeit sorgen Escape The Fate mit einer kleinen Deutschlandtour in vier Städten für schweißtreibende Partys. Den Emocore der Amerikaner könnt ihr im Dezember in folgenden Clubs auf euch wirken lassen:
08.12.2009 Hamburg - Molotow
09.12.2009 Berlin - Magnet
10.12.2009 Köln - Underground
11.12.2009 Münster - Sputnikhalle

+++ My-Chemical-Romance-Frontmann Gerad Way hat verkündet, dass seine Band das 2006 erschienene Album "The Black Parade" komplett hinter sich gelassen hat. Das neue Album soll laut Way "total anders" klingen. Man habe sich endlich mal richtig Zeit gelassen. "So konnten sich die Songs richtig entfalten. Wir ließen uns von der Musik treiben, ohne zu versuchen sie zu lenken." So wird die kommende Platte kein durchgeplantes Konzept haben, was für die Band aus New Jersey eine Premiere darstellt. Das Album soll in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erscheinen.

+++ Der Superbowl wird kommendes Jahr in der Halbzeit mit einer Show von The Who über die Bühne gehen. Die Halbzeit-Show des Super Bowl, dem Finale der nordamerikanischen Football-Liga NFL, ist für ein riesiges Medienereignis bekannt und bietet jedes Jahr ein fulminantes Halbzeitspektakel. Das Sportereignis findet am 7. Februar 2010 in Miami statt. The Who sind mit ihrem Auftritt Nachfolger von Bands wie U2 und The Rolling Stones.

+++ Die sechsköpfige Band Dúné begibt sich im Frühling erneut auf die Straße um Deutschlands Clubs während einer ausgedehnten Reise zu bespielen.
21.01.2010 Braunschweig - Meier Music Hall
22.01.2010 Bielefeld - Kamp
23.01.2010 Bremen - Tower
24.01.2010 Düsseldorf - Zakk
26.01.2010 Weinheim - Cafe Central
27.01.2010 Wiesbaden - Schlachthof
28.01.2010 Karlsruhe - Substage
29.01.2010 Chemnitz - Atomino
30.01.2010 Cottbus - Gladhouse
01.02.2010 Nürnberg - Hirsch
02.02.2010 Leipzig - Moritzbastei
03.02.2010 Potsdam - Waschhaus
16.02.2010 Dortmund - FZW
17.02.2010 Saarbrücken - Garage
18.02.2010 Aachen - Musikbunker
19.02.2010 Kaiserslautern - Kammgarn
20.02.2010 Lingen - Alter Schlachthof

+++ Der Veranstalter FKP Scorpio hat verlauten lassen, dass die komplette Tour von Mumford & Sons ausverkauft ist. Somit gibt es weder für die Konzerte in Berlin und Hamburg, noch für das Konzert in Köln Karten zu erwerben.

+++ Jugendzentren sind wichtige Einrichtungen, nicht zuletzt für Nachwuchs-Bands und die kulturelle Entwicklung von Jugendlichen. Es erscheint immer wieder unverständlich, wenn genau an diesen Stellen Gelder gekürzt werden. Das Jugendamt will dem Alternativen Jugendzentrum Chemnitz (AJZ Chemnitz) nun fast die Hälfte der Gelder streichen, was das Aus für das AJZ bedeuten würde. Wer für den Erhalt des Jugendzentrums unterschreiben möchte, kann das hier tun.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.