Zur mobilen Seite wechseln
28.10.2009 | 17:01 0 Autor: Sebastian Harth RSS Feed

Newsflash

News 11927Neuigkeiten von Moby, U2, Morrissey, Pulp, Midlake, Airbourne, Hellyeah!, Say Anything, Chimaira, Lostprophets, Beep Beep und NinaMarie.

+++ Fans von Moby können sich freuen. Am 6. Dezember erscheint mit "Wait For Me" Neues aus dem Studio. Außerdem kündigte Moby zwei Konzerte an:
07.11.2009 Köln - Live Music Hall
08.11.2009 Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Die Live-Übertragung ihres YouTube-Konzerts konnte man in Deutschland nicht sehen. Dafür kommen U2 am 5. November auf ein Gratis-Konzert nach Berlin ans Brandenburger Tor. Anlass ist der 20. Jahrestag des Mauerfalls. Nicht lange nach diesem historischen Ereignis nahm die Band in Berlin ihr Album "Achtung Baby" auf.

+++ Nach seinem Zusammenbruch am vergangenen Samstag, scheint Morrissey wieder gesund zu sein. Gestern Abend stand er in der Royal Albert Hall auf der Bühne. Gewohnt launisch war er bereits zu Scherzen über seinen Zusammenbruch aufgelegt und legte sich passend dazu demonstrativ ein paar Minuten lang auf den Bühnenboden.

+++ Es wird also doch keine Reunion der Brit-Popper Pulp geben. Jarvis Cocker dementiert die Gerüchte um eine mögliche Reunion und stellte klar, dass er lediglich gesagt habe, er könne sich vorstellen auf dem 40-jährigen Jubiläum des Glastonbury-Festivals zu spielen.

+++ Drei Jahre nachdem Midlake das von Kritikern gelobte Album "Trial Of The Van Occupanther" veröffentlichten, kündigen sie nun einen Nachfolger für Anfang 2010 an. Es wird "The Courage Of Others" heißen und klinge ein wenig nach der britischen Folk-Szene Ende der 60er, so die Band. In Amerika wird das Album am 2. Februar erscheinen, für Deutschland steht noch ein Termin aus. Das Cover kann man sich derweil schon hier anschauen.

+++ "No Guts, No Glory" wird das dritte Album von Airbourne heißen und im Frühjahr 2010 über Roadrunner Records erscheinen. Schon im kommenden März wollen Airbourne das neue Material live vorstellen.
08.03.2010 München – Tonhalle
10.03.2010 Wiesbaden – Schlachthof
11.03.2010 Stuttgart – LKA (Longhorn)
13.03.2010 Berlin – Huxleys Neue Welt
21.03.2010 Hamburg – Große Freiheit 36
22.03.2010 Köln – E-Werk

+++ Auch Hellyeah! arbeiten an einer neuen Veröffentlichung. Die Zweitband des Mudvayne-Frontmanns Chad Gray wird das bisher unbetitelte zweite Album im kommenden Jahr veröffentlichen.

+++ Gestern versuchte ein Fan bei einer Show von Say Anything den Ehering von Frontmann Max Bemis zu stehlen. Die Frau schnappte sich den Ring während des Konzerts, wurde aber kurze Zeit später vor dem Club gefasst und musste Bemis das Schmuckstück zurückgeben.

+++ Die Thrash-Metaller Chimaira zeigen erste Eindrücke ihrer anstehenden Live-DVD. Der Live-Mitschnitt von "The Disappearing Sun" wurde in Helsinki aufgenommen und kann hier angesehen werden. Die DVD erscheint im kommenden Frühjahr.

+++ "The Betrayed" von Lostprophets wird also tatsächlich noch das Tageslicht erblicken. Die Waliser haben die Aufnahmen zur neuen Platte bereits seit April abgeschlossen. Das fünfte Studioalbum der Band um Ian Watkins wird am 18. Januar 2010 im Vereinigten Königreich veröffentlicht. Ein Deutschlandtermin sollte sich in greifbarer Nähe befinden.

+++ Fünf Jahre liegen zwischen dem am 25. September erschienenen "Enchanted Islands" und dem Debütalbum der Band Beep Beep. Auch mit ihrem Zweitwerk bieten die Amerikaner noisigen, extrovertierten Gitarrenrock, der aus dem restlichen Backkatalog Saddle Creeks denkbar hervorsticht. Einen schrägen und kurzweiligen Appetitanreger bietet das Video zu "Secrets For The Well", das man sich hier ansehen kann.

+++ Die einen genießen ihre vorrübergehende Auszeit, während die anderen die Aufnahmen ihres vierten Albums weitestgehend abgeschlossen haben. Eine Schnittmenge beider bietet das Projekt NinaMarie, welches Beatsteaks-Schlagzeuger Thomas Götz gemeinsam mit Turbostaat-Gitarrist Marten Ebsen ins Leben gerufen hat. Nach eineinhalb Jahren ohne Veröffentlichungen soll in Kürze eine Split-Single mit FlorenceValentin sowohl auf Vinyl als auch digital erscheinen. Ein genaues Datum steht bislang noch nicht fest, wir halten euch auf dem Laufenden.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.