Zur mobilen Seite wechseln
10.10.2008 | 10:45 0 Autor: Katrin Reichwein RSS Feed

Newsflash

News 10014Neuigkeiten von (+44), Fall Out Boy, Attack In Black, Lou Reed, Madsen, The Killers, M. Ward, Rufus Wainwright und Times Of Grace.

+++ Abgesehen von Travis Barkers Unfall war in letzter Zeit eher wenig von (+44) zu hören. Nun beginnt die Band mit den Aufnahmen des Nachfolgers zu "When Your Heart Stops Beating". Die Aufnahmen werden von Videokameras begleitet, so dass ihr Studiotagebuch hier eingesehen werden kann. Oder als Feed abonniert werden.

+++ Schon wieder Neues von Fall Out Boy. Nachdem Anfang der Woche schon einige Gaststars von "Folie Á Deux" bekannt wurden, legt die Band jetzt nach. Neben Lil' Wayne und Pharell produzierten die Neptunes den Track "w.a.m.s." Die Gastvocals zu "What A Catch, Donnie" steuern Elvis Costello, Brendon Urie (Panic! At the Disco), Travis Mckoy (Gym Class Heroes), Alex deLeon (The Cab) und William Beckett (The Academy Is) bei. Urie spielt außerdem die Keyboards auf "20 Dollar Nose Bleed". Und zum guten Schluss ist Blondies Debbie Harry auch noch bei "West Coast Smoker" dabei.

+++ Zwei neue Songs haben Attack In Black online gestellt. Bei "Rainwater Blues" und "Half Moon On The City High" handelt es sich um Coverversionen der Baby Eagles, der Zweitbeschäftigung Steve Lambkes von den Constantines. Wenn die Songs euch auf den Geschmack gebracht haben, Attack In Black sind morgen zusammen mit Moneen beim VISIONS Indoor in der Bochumer Matrix zu Gast.

+++ Aus der DVD "Lou Reed: Berlin" stammt dieser Liveclip von "Caroline Says, Pt. II". Der ehemalige Velvet Underground-Frontmann bekommt bei der Live-Umsetzung seines Meisterstücks von 1973 tatkräftige Unterstützung von Antony Hegarty (Antony And The Johnsons)

+++ Ein "Liebeslied" erscheint am 17. Oktober. Madsens neue Single kommt mit exklusivem, bisher unveröffentlichten Material in Form des Demo-Songs "Fallschirm" daher.

+++ Das Cover des kommenden The Killers-Albums "Day & Age" ist aufgetaucht. Seht selbst.

+++ "Hold Time" wird der Nachfolger zu M. Wards Album "Post-War" heißen. Ein Release ist für Februar kommenden Jahres geplant. Außerdem arbeitet Ward gerade mit Schauspielerin Zooey Deschanel an der Fortsetzung des Projekts She & Him. Die Zusammenarbeit von M. Ward mit Conor Oberst, Jim James von My Morning Jacket und Mike Mogis zieht sich währenddessen noch etwas hin. Der Sänger rechnet frühstens 2010 (oder 2011) mit Ergebnissen.

+++ Die erste Oper von Singer-Songwriter Rufus Wainwright feiert nächstes Jahr auf dem Manchester International Festival Premiere. "Prima Donna" handelt von einer einsamen Diva, die im Herzen Paris' ein zweites Mal ihr Glück im Operngeschäft versucht.

+++ Einen "epischen Mix aus Metal, Rock, Pop, Shoegaze und Punk" verspricht die MySpace-Seite von Ex-Killswitch Engage Sänger Jesse Leach. Zusammen mit Killswitch Engage-Gitarrist Adam Dutkiewicz arbeitet er im Moment an neuem Material für ihr gemeinsames Projekt Times Of Grace. Im Sommer 2009 soll die Chose im Plattenladen stehen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.