0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Die Kassierer Habe Brille

VÖ: 30.11.1999 | Label: Teenage Rebel Rec.
Text: Joachim Hiller
12 / 12
Die Kassierer - Habe Brille

Über Geschmack läßt sich nicht streiten, das ist mir schon lange klar. Und mit dem mir eigenen Absolutheitsanspruch behaupte ich deshalb, daß die Kassierer aus dem schönen Bochum die beste Band der Welt sind. Die Gründe liegen auf der Hand: a) ist Sänger Wölfi einer der attraktivsten Sänger (ihr solltet ihn mal sehen, wenn er sich im Bierdelirium nackt auf der Bühne wälzt), b) sind die Texte mit so lyrischen Refrains wie “Ich kann den Stuhl schon wieder nicht halten” oder “Ich bin Frauenarzt weil ich Fotzenfan bin” nach Meinung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften “Kunst” und schließlich c) ist die musikalische Qualität dieses Tonträgers über jeden Zweifel erhaben, da auch der Intendant des Bochumer Schauspielhauses erklärter Kassierer-Fan ist. Und deshalb kriegen all die humorlosen Ästheten, die glauben, es handele sich bei dieser Band um einen Haufen debiler, koprophiler und peinlicher Suffköppe, beide Mittelfinger entgegengereckt – obwohl ich insgeheim zugeben muß, daß diese Beschreibung den Kassierern unter Umständen durchaus gerecht wird. Die Sache ist allerdings, daß peinliche Heuler wie Gagu, Fritten & Bier oder Stefan Raab es tatsächlich ernst meinen, genau dieser Aspekt im Falle der Bochumer Fäkalfetischisten und Psychopunks aber bis zum Sankt Nimmerleinstag ungeklärt bleiben wird. Gibt`s nur auf Vinyl, das Teil hier, damit das Cover seine Schockwirkung optimal entfalten kann.


weitere Platten

Physik

VÖ: 24.09.2010

Taubenvergiften

VÖ: 01.01.1900

Musik für beide Ohren

VÖ: 01.01.1999