Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Sascha Krüger

The Streets - Original Pirate Material

Original Pirate Material

Mike Skinner kommt aus London, ist 22 Jahre alt und kann sich rühmen, für das Debüt seines Projektes The Streets so ziemlich die heftigsten Vorschusslorbeeren eingeheimst zu haben, die je ein Album aus England bekam.

Immerhin neun große britische Gazetten (darunter The Face, Mojo und Q) kürten "Original Pirate Material" (WEA) zum 'album of the month'. Das ist zwar latent übertrieben - schlecht oder uninspiriert ist seine eklektizistische Mischung aus Garage, 2Step, House, Soul und HipHop-Attitüde aber keineswegs. "Let's Push Things Forward" heißt ein Track, und das trifft des Pudels Kern: Mit seinen mal extrem reduzierten, mal höchst opulent arrangierten Tunes ist er absolut progressiv unterwegs und im besten Sinne des Wortes 'state of the art' - zeitgemäßer geht kaum. Gekrönt durch seinen eigenwilligen Poetry-Style im schärfsten Cockney-Englisch, ist es das, was der hippe Brite von heute so braucht. Ob so was hierzulande funktioniert, ist hingegen fraglich.

Leserbewertung: 10.8/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.