Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Martin Büsser

Schorsch Kamerun - Now: Sex Image

Now: Sex Image
  • VÖ: 01.01.1900
  • Label: L`Age d`Or /Rough Trade
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 60

Während die Goldenen Zitronen zur momentan vielleicht wichtigsten politischen Popband geworden sind, verzichtet Schorsch Kamerun auf seiner zweiten Soloplatte darauf, klare Statements zur Lage der Nation vorzutragen. Ein Teil der Nummern ist sogar instrumental, sperriger Homemade-Techno. Und genau da setzt eine andere Ebene des Politischen an: „Now: Sex Image" verschließt sich dem schnellen Konsum und zwingt so auch ohne klar vorgegebene Botschaft zu einer Auseinandersetzung. Als eine Kritik an der Warengesellschaft ist die Platte ein spürbarer Angriff auf die Beliebigkeit von Pop. Wer das Gefühl nicht los wird, daß 90% der Popmusik, so ‘Indie’ sie sich auch immer gibt, sich kaum mehr von Werbung unterscheidet, sollte zu „Now: Sex Image" greifen. Diese Sounds werben für nichts, nicht einmal für sich selber. Eine ätzende, damit sehr erfrischende Metakritik.

Bewertung: 10/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.