Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Steffen Eisentraut

Evergreen Terrace - Wolfbiker

Wolfbiker

Evergreen Terrace sind der Krämerladen der harten Gitarrenmusik. Hardcore, Screamo, Metal, Punk – alles was Spaß macht, kommt ins Sortiment.

Allerdings: Das bunte Stil-Allerlei wird hier nicht verramscht, sondern zu Hochglänzendem weiterverwertet. Schon lustige Gesellen – leihen sich ihren Namen von der Comic-Familie Simpsons, veröffentlichen ein Coveralbum mit Songs von u.a. U2, Smashing Pumpkins und Tears For Fears und verwandeln regelmäßig jeden Moshpit in eine Krankenstation. Nun lassen Evergreen Terrace ihren "Wolfbiker" als neuestes Hirngespinst los. Und der kann außer fies dreinschauen und Zähne fletschen (wie auf dem leicht geschmacksverirrten Cover) zum Beispiel derbe zubeißen. Wie der "Bad Energy Troll", ein mies gelaunter Giftzwerg, der als erster aus dem Evergreen-Unterbau vorprescht und sich zu groovigem Nackenbrecher-Mosh in deine Wade verkeilt. Ein Auftakt nach Maß, der vom hitverdächtigen "High Tide Or No Tide" und den so bandtypischen Singalongs fortgesetzt wird. Eine weitere potenzielle Single des Albums verulkt den eigenen Gitarristen ("Chaney Can't Quite Riff Like Helmet's Page Hamilton") und offenbart erneut die selbstironische Seite der Band. Dennoch trägt der Song einen Funken Ernst in sich: "Looks like we finally made it/ This time we finally made it”, grölt der Männerchor euphorisiert. Damit behalten sie wohl Recht. "Wolfbiker" ist ihre bislang ausgereifteste Platte.

Bewertung: 8/12
Leserbewertung: 9.3/12

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.