Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: André Boße

Arab Strap - Ten Years Of Tears

Ten Years Of Tears
  • VÖ: 25.06.2006
  • Label: Chemikal Underground/Rough Trade
  • Erschienen in: VISIONS Nr. 165

Das Ende von Arab Strap war absehbar: Zuletzt war Malcolm Middleton als gefeierter Solokünstler unterwegs, und der bärtige Griesgram Aidan Moffat war verliebt.

Beim letzten Interview scherzte und lachte er sogar am Telefon, das war beinahe irritierend. Natürlich trennen sich die beiden Freunde aus dem schottischen Falkirk im Guten: mit gebührenden Abschiedskonzerten und der Best-of "Ten Years Of Tears". Noch einmal gehen wir gemeinsam mit Arab Strap durch das Tal der Tränen, verelenden im Laufe des "First Big Weekend", erleben niedergeschlagen die "Afternoon Soaps", zählen die Kondome aus dem "Packs Of Three". Für Fans gibt es Remixe und rare Live-Aufnahmen, und alles in allem ist diese Zusammenstellung die beste aller Möglichkeiten, sich selbst zu bemitleiden – nicht heulend, sondern fluchend.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.