Zur mobilen Seite wechseln
0 Autor: Oliver Uschmann

Animal Collective - Hollinndagain

Hollinndagain

Animal Collective sind ein Gesamtkunstwerk. Wie der Name schon sagt, heben sie das Rockstarprinzip gleich doppelt auf, indem sie als hierarchiefreies Kollektiv und als Tiere auftreten.

Das Ego macht einer gezielt inszenierten Natürlichkeit Platz, in deren Rahmen sie frei improvisieren und Einflüsse aus Krautrock, Psychedelic, Soundtracks, Folk und Pop immer neu zusammenfügen. "Hollinndagain" beinhaltet Live-Darbietungen von 2001, die nie als Studioaufnahmen eingespielt wurden. Damals arrangierten sie bei jedem einzelnen Konzert neue Stücke, da ohnehin immer dieselben wenigen Besucher kamen und man diesen Freundeskreis nicht für Wiederholungen bezahlen lassen wollte. Nach den Tourneen verkaufte man die Aufnahmen als handbemalte Vinyl-LP. Auflage: 300 Stück. Man kennt ja seine Kunden. Bis heute hat sich das Kollektiv diese Unmittelbarkeit bewahrt, lebt Musik als Trip und freie Form, die niemals fertig sein kann und bei der man in jedem Sinne mitmachen muss. Eine unausgesprochene Gesellschaftsutopie.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte bewerten möchtest.

Bitte einloggen, wenn du diese Platte kommentieren möchtest.