Zur mobilen Seite wechseln
22.02.2005 | 12:33 0 Autor: Falk Albrecht RSS Feed

Soundflash

News 5111Multimediales von Cave In, Clann Zú, The Agony Scene, Still Remains, Most Precious Blood, einem Bob Dylan-Tribute, Emanuel, Reggie & The Full Effect, Norma Jean und Chase Pagan.

+++ Jede Menge neue Musik übel gelaunter Menschen im Netz. Los geht's mit den vergleichsweise braven Cave In, die einen weiteren Demo-Song bei decoymusic.com veröffentlicht haben. Diesmal gibt's unter dem Menüpunkt 'Rock' den Song "Prognosis". In der gleichen Sektion findet man übrigens das unveröffentlichte Recover-Stück "Always Come Back To You", das ebenfalls wärmstens empfohlen sei.

+++ Auch die kaum kategorisierbaren Postrocker Clann Zú haben einige Demos im Angebot. Im 'Download'-Bereich unter clannzu.com findet man die Ur-Versionen der Albumsongs "One Bedroom Apartment" und "You'll Have To Swim" sowie die nicht verwerteten Stücke "Breathing Through A Hole In Your Chest" und "First & The Last".

+++ Das 'Roadrunner'-Label beglückt die Welt derweil mit neuen Tracks von The Agony Scene und Still Remains. Rough Mixes von "Scapegoat" bzw. "White Walls" findet man hier.

+++ Nochmal 'Roadrunner', diesmal die Unterabteilung 'Trustkill': Zwei Bands des Labels haben Coverversionen auf ihren jeweiligen 'Pure Volume'-Seiten veröffentlicht. It Dies Today sind mit einem Cover des Depeche Mode-Klassikers "Enjoy The Silence" am Start (hier klicken), Most Precious Blood haben sich hingegen an den Nine Inch Nails-Song "Head Like A Hole" gewagt (hier klicken). Nicht wirklich originell...

+++ Weiter geht's mit dem ebenfalls nicht gerade für Originalität bekannten Label 'Drive-Thru'. Die Herrschaften bereiten gerade ein Tribute Album für Bob Dylan vor, mit von der Partie sind u.a. Something Corporate, MC Lars und Anberlin, weitere Namen sowie ein Soundbeispiel findet man hier.

+++ Jetzt der Sprung rüber zu 'Vagrant': Einen Song vom Alkaline Trio kann man zwar leider noch nicht lauschen, wohl aber neuen Klängen von Emanuel (E-Card) und Reggie & The Full Effect (E-Card).

+++ Weiter geht's mit grimmigem Christen-Metal: Norma Jean haben einen Song ihres kommenden Albums "O God, The Aftermath" ins Netz gestellt. "Bayonetwork: Vultures In Vivid Color" kann man bei purevolume.com hören.

+++ Am Schluss noch ein Tipp für alle Frühkenner: Chase Pagan haben ihr Debütalbum mit Starproduzent Ross Robinson aufgenommen. Wer schon jetzt wissen will, wie das klingt, wird hier fündig.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.