Zur mobilen Seite wechseln
28.11.2022 | 17:20 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Metallica kündigen Tour und Album "72 Seasons" an, streamen neuen Song "Lux Æterna"

News 33023

Foto: Tim Saccenti

Metallica haben das neue Album "72 Seasons" angekündigt und mit "Lux Æterna" einen ersten Song daraus vorgestellt. Zudem geht die Band 2023 und 2024 einmal mehr auf Welttour, der Vorverkauf startet in Kürze.

Langjährige Metallica-Fans dürften von dem neuen Song der Metal-Ikonen ein wenig überrascht sein: Knackige drei Minuten dreißig lang ist der - nachdem die Band spätestens seit "St. Anger" (2003) immer mehr ihr Heil in episch langen Stücken mit unzähligen Parts und komplexen Arrangements gesucht hatte. Nun lebt in der Gitarrenarbeit zunächst der punkige Thrash-Metal vom Metallica-Debüt "Kill 'Em All" (1983) nochmal auf, bevor der Song sich zum Refrain hin einen Hauch von melodischer Breitbeinigkeit gönnt, den man vage mit der "Load/Reload"-Ära aus den 90ern in Verbindung bringen kann. Im Gitarrensolo gibt Kirk Hammett dann Vollgas, ein Shredding-Fest für jeden Metal-Fan. So effektiv hat man die Band seit Jahren, vielleicht gar Jahrzehnten nicht mehr gehört.

"Lux Æterna" ist der erste Vorbote auf das am 14. April 2023 via Blackened/Universal erscheinende neue Studioalbum "72 Seasons". Die von Greg Fidelman und Frontmann James Hetfield sowie Schlagzeuger Lars Ulrich gemeinsam produzierte Platte ist der Nachfolger von "Hardwired... To Self-Destruct" (2016) und das zwölfte Studioalbum der Band, die enthaltenen zwölf Songs bringen es insgesamt auf 77 Minuten Spielzeit.

Inhaltlich beziehen sich Metallica laut James Hetfield mit dem Albumtitel auf die prägenden ersten Lebensphasen eines Menschen: "72 Seasons – 72 Jahreszeiten. Die ersten 18 Jahre unseres Lebens, in denen unser wahres oder falsches Selbstbild geprägt wird. Der Gedanke, dass unsere Eltern es waren, die einem erzählten, 'wer man ist'. Welche Schubladen möglich und passend sein könnten für die Persönlichkeit, die man hat. Richtig spannend daran finde ich, wie sich diese Auseinandersetzung mit den eigenen Grundüberzeugungen darauf auswirkt, in welchem Licht wir die Welt um uns herum heute wahrnehmen. Denn ein Großteil dessen, was wir als Erwachsene erleben, ist entweder eine Wiederholung dessen oder eine Reaktion auf eben diese Kindheitserfahrungen. Gefangene der eigenen Kindheit – oder Befreiung von den Fesseln, die wir tragen."

Das Album können Fans unter anderem im offiziellen deutschen Metallica-Store vorbestellen. Wer dort bis Dienstag, den 29. November um 23.59 Uhr zuschlägt, kann auch als erstes Tickets für die anstehende Metallica-Welttour kaufen: 2023 und 2024 spielt die Band in ausgewählten Städten weltweit Doppelkonzerte, die aufeinanderfolgenden Abende der "No Repeat Weekend"-Shows bestreiten Metallica mit unterschiedlichen Supportbands und komplett unterschiedlichen Setlists. 2023 ist die Band zwei Mal in Hamburg zu Gast, 2024 zwei Mal in München. Der Ticketverkauf ist wie so oft beim Veranstalter Live Nation gestaffelt, zunächst gehen Ticketbundles für beide Abende in einer Stadt in den Verkauf: PayPal Prio Tickets und MagentaMusik Prio Tickets gibt es ab Mittwoch, den 30. November um 16 Uhr, der Ticketmaster Pre-Sale startet am Donnerstag, den 1. Dezember um 9 Uhr, der allgemeine Vorverkaufsstart ist dann am Freitag, den 2. Dezember um 9 Uhr. Ab dem 20. Januar 2023 gibt es dann auch Tickets für einzelne Konzerte. Mehr Infos zur Tour finden sich unter metallica.com/m72-info.

Video: Metallica - "Lux Æterna"

Cover & Tracklist: Metallica - "72 Seasons"

Metallica -

01. "72 Seasons"
02. "Shadows Follow"
03. "Screaming Suicide"
04. "Sleepwalk My Life Away"
05. "You Must Burn!"
06. "Lux Æterna"
07. "Crown Of Barbed Wire"
08. "Chasing Light"
09. "If Darkness Had A Son"
10. "Too Far Gone?"
11. "Room Of Mirrors"
12. "Inamorata"

Live: Metallica (2023)

26.05. Hamburg - Volksparkstadion*
28.05. Hamburg - Volksparkstadion#

Live: Metallica (2024)

24.05. München - Olympiastadion*
26.05. München - Olympiastadion#

* mit Architects & Mammoth WVH
# mit Five Finger Death Punch & Ice Nine Kills

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.