Zur mobilen Seite wechseln
15.08.2022 | 16:15 0 Autor: Lukas Schumacher / J. Willy Seitz RSS Feed

Newsflash (Red Hot Chili Peppers, Turnstile, Brakrock u.a.)

News 32767

Foto: Sandy Kiml

Neuigkeiten von Red Hot Chili Peppers, Turnstile, dem Brakrock Festival, Kate Nash, The Mars Volta, Bad Brains, dem Maifeld Derby, Clutch, Pijn und Cora Line.

+++ Die Red Hot Chili Peppers haben erste Details ihres kommenden Albums "Return Of The Dream Canteen" bekannt gegeben. So teilte die Band auf ihren Kanälen in den sozialen Netzwerken einen Teaser, der die Tracklist des Albums bereit hält. Zudem ist davon auszugehen, dass "Tippa My Tongue" als erste Single ausgekoppelt werden wird. Ein Veröffentlichungsdatum des Songs ist allerdings noch nicht bekannt. Zudem bestätigte die Band die erneute Zusammenarbeit mit Produzent Rick Rubin. Die Red Hot Chili Peppers hatten noch auf der Tour zum aktuellen, im April erschienenen "Unlimited Love", die Veröffentlichung von "Return Of The Dream Canteen" bestätigt. Das Album erscheint am 14. Oktober und kann weiter vorbestellt werden.

Facebook-Post: Red Hot Chili Peppers teilen Album-Teaser inklusive Tracklist

Cover & Tracklist: Red Hot Chili Peppers - "Return Of The Dream Canteen"

01. "Tippa My Tongue"
02. "Peace And Love"
03. "Reach Out"
04. "Eddie"
05. "Fake As Fu@k"
06. "Bella"
07. "Roulette"
08. "My Cigarette"
09. "Afterlife"
10. "Shoot Me A Smile"
11. "Handful"
12. "The Drummer"
13. "Bag Of Grins"
14. "La La La La La La La La"
15. "Copperbelly"
16. "Carry Me Home"
17. "In The Snow"

+++ Turnstile haben sich von Gitarrist Brady Ebert getrennt. Das gab die Hardcore-Band in einem kurzen Statement bekannt und bedankt sich für die gemeinsame Zeit. Zu den Gründen der Trennung machte Band keine Angaben. In einem Fan-Forum sind jedoch Screenshots des Bezirksgericht Maryland aufgetaucht, nach denen Turnstile-Schlagzeuger Daniel Fang eine einstweilige Verfügung gegen Ebert erwirken wollte. Dem Antrag wurde schlussendlich jedoch nicht stattgegeben, da "keine gesetzliche Grundlage" dafür bestehe. Eine einstweilige Verfügung wird in der Regel gegen jemanden verhängt, dem vorgeworfen wird, eine andere Person missbraucht, gestalkt, belästigt oder deren Eigentum zerstört zu haben. Brady Ebert ist Gründungsmitglied von Turnstile und auf allen drei Studioalben zu hören.

+++ Das belgische Brakrock Festival hat auf den Vorfall zwischen No Fun At All-Frontmann Ingemar Jansson und einem Crewmitglied von Sick Of It All reagiert. In einem Statement bestätigte das Festival nach Gesprächen mit beiden Parteien und Augenzeugen eine Auseinandersetzung, verneinte aber gleichzeitig, dass Jansson das Crewmitglied tätlich angegangen haben soll. Zudem mussten Security-Mitarbeiter die Sick-Of-It-All-Crew und Band davon abhalten, nach dem Vorfall während des Sets von No Fun At All auf die Bühne zu stürmen. Im Nachgang habe man versucht die beiden Parteien wieder zusammenzuführen, um das "Missverständnis aus der Welt zu räumen", jedoch sei dann das Crewmitglied handgreiflich geworden, was zu einer erneuten Trennung der Gruppen führte. Man habe beiden Parteien zudem angeboten, die Polizei einzuschalten, was aber von Beiden abgelehnt wurde. Abschließend verurteilen die Organisator:innen erneut jede Form von Gewalt und hoffen, dass beide Bands in Zukunft noch einmal das Gespräch suchen werden - dafür bieten man sich auch als Vermittler an. Beim Brakrock Festival war No Fun At All-Sänger Jansson zwischen zwei Songs von der Bühne gegangen, um Batterien an seinem Sender zu wechseln. Durch eine Verwechslung beim Equipment kam es zur Auseinandersetzung mit dem Crewmitglied, dass Jansson daraufhin der Körperverletzung bezichtigte. Sick Of It All erklären in einem eigenen kurzen Statement, dass Jansson "nicht das Opfer sei, sondern ein webliches Crewmitglied angegriffen habe".

Instagram-Post: Brakrock-Festival äußert sich zum Vorfall zwischen No Fun At All & Sick Of It All

+++Kate Nash hat ein neues Video zu ihrer Single "Wasteman" veröffentlicht. In dem zugehörigen Video ist auch Schauspieler Danny Dyer zu sehen, der eine tragende Rolle spielt. Der Song handelt von fehlendem Respekt gegenüber Partnern und soll unterstützend wirken, sich doch von Personen mit schlechten Absichten zu distanzieren. In der Londoner Innenstadt spricht Dyer zunächst mit seiner Tochter über schlechte Beziehungen, bevor er wie gefesselt einer Tänzerin folgt, um seine schlechten Absichten in der Vergangenheit zu reflektieren. "Wasteman" folgt der bereits im Februar veröffentlichten Single Imperfect und wird voraussichtlich auf der kommenden fünften Platte von Nash zu finden sein. Einen Titel oder Erscheinungsdatum gibt es bisher allerdings nicht. Ihre aktuelle Platte "Yesterday Was Forever" erschien 2018.

Video: Kate Nash – Wasteman

+++ The Mars Volta haben in einem Interview mit dem Guardian Einzelheiten zur zwischenzeitlichen Auflösung der Band 2013 geäußert. Demnach sei ein Hauptgrund für die Trennung die Nähe von Sänger Cedric Bixler-Zavala zu Scientology gewesen. Bereits 2009 hatte er sich der Bewegung angeschlossen und im Laufe der Jahre "zunehmendes Interesse gewonnen". Diese Veränderungen haben beigetragen, einen Keil zwischen ihn und Bandkollege Omar Rodríguez-López zu treiben. Bixler-Zavala hat sich in den letzten Jahren von den Lehren der Kirche abgewandt und gehört zu den Klägern in einem Zivilprozess gegen die Organisation und den Schauspieler und Scientologen Danny Masterson. Masterson soll in den frühen 2000er Jahren Bixler-Zavalas Frau Chrissy Carnell vergewaltigt haben. Heute reflektiert Bixler-Zavala über seine Zeit in der Sekte: "Scientology wird zur Gewohnheit, [eine] Krücke. Was die Mitgliedschaft bewirkt hat, war, dass ich mich von vielen engen Freunden entfremdet habe." Rodríguez-López fügte hinzu: "Cedrics Beitritt zur Scientology-Kirche trug dazu bei, dass sich The Mars Volta auflöste, weil er anfing, an diese Art von absolutistischen Ideen zu glauben." Nachdem die Beiden ihre Differenzen beiseite legten, folgte 2017 bereits eine Reunion der Vorgänger-Band At The Drive In. In diesem Jahr erscheint dann mit dem nach der Band bennanten Album, die erste Veröffentlichung von The Mars Volta seit 10 Jahren. Daraus sind bereits die Songs "Blacklight Shine", "Graveyard Love" und "Vigil" erschienen.

+++ Das Maifeld Derby hat mit der Veröffentlichung eines Aftermovies den Vorverkauf für 2023 gestartet. Der "Early-Horse-Scheuklappen-Hardticket-Vorverkauf" läuft ausschließlich über die Webseite des Festivals. Zudem gibt es bis zum 1. Dezember beim Kauf eines Hardticket ein exklusives T-Shirt und einen Kalender zur Bestellung dazu, anschließend wird es nur noch E-Tickets geben. Die Veranstalter:innen ziehen gerade auch wegen der aktuell weiter schwierigen Situation für Kulturschaffende ein positives Fazit des diesjährigen FEstivals mit einem "annähernd erreichten Ergebnis wie 2019". Das 12. Maifeld Derby findet vom 16. bis 18. Juni 2023 in Mannheim statt. Erste Acts sollen in den nächsten Wochen folgen.

Video: Maifeld Derby - Aftermovie 2022

+++ Bad Brains-Frontmann H. R. heute eine neue Single veröffentlicht. "Easy" wurde mit Ted Bowne produziert und ist ein für seine Solo-Karriere typisch Reggae-lastiges Stück.

Video: H.R. "Easy" with Ted Brown

+++ Clutch haben einen neuen Song gestreamt. "Slaughter Beach" reiht sich dasim BBC-Radio zu hörende Stück in das klassische Spektrum der Bluesrocker aus Maryland ein. Für einen Monat kann der Song noch auf der BBC-Seite gestreamt werden (1:07:08). Das kommende dreizehnte Album Sunrise On Slaughter Beach erscheint am 16. September und wird begleitet von einer Tour durch UK und Europa.

VISIONS empfiehlt:
Clutch

09.12.22 - Live Music Hall - Köln
07.12.22 - Batschkapp - Frankfurt/Main
06.12.22 - LKA Longhorn - Stuttgart
05.12.22 - X-Tra - Zürich
24.11.22 - Arena - Wien
23.11.22 - Neue Theaterfabrik - München
22.11.22 - Huxleys Neue Welt - Berlin
20.11.22 - Markthalle - Hamburg
18.11.22 - Capitol - Hannover

+++ Pijn haben ihr erstes Material seit vier Jahren veröffentlicht. Der elfminütige Post-Rock-Track "Weave In" setzt sich der Schwermütigkeit vorheriger Veröffentlichungen entgegen. Auch der neue Bassist und Saxophonist Ed Bottomleyist ist zum ersten Mal mit der Band zu hören. Pijn sind am 18. August auf dem Arctangent Festival zu sehen. Ihr aktuelles Studioalbum "Loss" erschien 2018.

Video: Pijn - "Weave In"

+++ Cora Line haben die erste Single "Pressure Points" aus ihrer kommenden Debüt-EP "The Phosphorus Account: Pt.1" geteilt. Das Projekt von Hannah Louve Benedum entstand aus ihrer Entscheidung heraus, "sie selbst zu sein und dass diese Entscheidung nicht aus Komplexität sondern aus Notwendigkeit heraus entstanden ist". Benedum war bereits Teil der Band Oakhands, die unter anderem in VISIONS Premiere feierte. "The Phosphorus Account: Pt.1" erscheint am 23. September und kann bald vorbestellt werden.

Video: Cora Line - "Pressure Points"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.