Zur mobilen Seite wechseln
19.07.2022 | 17:50 0 Autor: Lukas Schumacher RSS Feed

Newsflash (Titus Andronicus, Pantera, Fiona Apple u.a.)

News 32700

Foto: Titus Andronicus

Neuigkeiten von Titus Andronicus, Pantera, Fiona Apple, The Ghost Inside, Johnny Marr, Lou Reed, Soul Glo, Weekly Carouse und Two Minutes To Late Night.

+++ Titus Andronicus haben mit der Single "(I'm) Screwed" ihr siebtes Studioalbum "The Will To Live" angekündigt. Im Musikvideo performt die Band den tanzbaren Punkrock-Song mit Klavier-Elementen auf der Ladefläche eines Trucks, der durch einen amerikanischen Vorort fährt. Ihr aktuelles Album "An Obelisk" war im Juni 2019 erschienen. Im März 2021 hatte Frontmann Patrick Stickles den Tod des ehemaligen Keyboarders Matt "Money" Miller bekannt gegeben. "The Will To Live" erscheint am 30. September über Merge Records und kann ab sofort vorbestellt werden.

Video: Titus Andronicus - "(I'm) Screwed"

Stream: Titus Andronicus - "(I'm) Screwed"

Cover & Tracklist: Titus Andronicus - "The Will To Live"

01. "My Mother Is Going to Kill Me"
02. "(I'm) Screwed"
03. "I Can Not Be Satisfied"
04. "Bridge and Tunnel"
05. "Grey Goo"
06. "Dead Meat"
07. "An Anomaly"
08. "Give Me Grief"
09. "Baby Crazy"
10. "All Through the Night"
11. "We're Coming Back"
12. "69 Stones"

+++ Zakk Wylde hat sich zu der anstehenden Reunion-Tour mit Pantera geäußert. In einem Gespräch mit Matt Pinfield und Jose Mangin erzählte Wylde, dass er der Band "immer gesagt hätte, dass ich auf jeden Fall dabei wäre". Zu diesem Zeitpunkt war Schlagzeuger Vinnie Paul noch am Leben. Wylde sagte der Band er würde "Dime damit die Ehre erweisen". Zudem schildert er seine Sicht auf die anstehende Tour in Nordamerika und Europa: "Es ist natürlich nicht Pantera. Pantera sind diese vier Jungs [...]." Für Wylde seien die Shows mehr eine Art Tribut als eine klassiche Reunion. Mitte Juli hatten die beiden verbliebenen Pantera-Mitglieder Philip Anselmo und Rex Brown im kommenden Jahr wieder Konzerte spielen zu wollen. Wenig später wurde bekannt, dass Wylde und Anthrax-Drummer Charlie Benante die verstorbenen Mitglieder Dimebag Darrell und Vinne Paul ersetzen werden. Eine offizielle Bestätigung der Besetzung und der genauen Tourdaten steht noch aus.

+++ Fiona Apple hat den Country-Hit "The Most Beautiful Girl In The World" von Charlie Rich aus dem Jahr 1973 gecovert. In den letzten Monaten meldet sich Apple regelmäßig auf ihrem Youtube-Kanal, meistens beantwortet sie dabei Fragen - nun gibt es das Cover. Fiona Apple hatte zuletzt ihren Unmut über die Entscheidung des US-Supremecourt im Fall Roe vs. Wade geäußert und sich für die Position und Rechte von abtreibenden Frauen stark gemacht. Ihr aktuelles Studioalbum "Fetch The Bolt Cutters" war im April 2020 erschienen.

Video: Fiona Apple - "The Most Beautiful Girl In The World" (Charlie Rich-Cover)

+++ The Ghost Inside sind als Headliner für die Impericon-Festivals 2023 bestätigt worden. Es wird die erste längere Tour der Band seit ihrem schweren Busunfall im November 2015 in Deutschland sein. Im vergangen Juni waren The Ghost Inside beim With Full Force Festival aufgetreten. Tickets für die Festivals gibt es bei Impericon selbst. Weitere Acts sind bisher nicht bekannt.

Live: Impericon Festivals 2023 (The Ghost Inside u.v.a)

07.04. Wien - Arena
08.04. Leipzig - Messe
14.04. Zürich - Limmathaus
15.04. Oberhausen - Turbinenhalle
16.04. München - TBA

+++ Johnny Marr ist zusammen mit Primal Scream aufgetreten. Die Schotten um Bobby Gillespie spielten am vergangenen Woche ihr Album "Screamadelica" in voller Länge und holten nach dem regulären Set den ehemaligen Smiths-Gitarristen für drei Songs auf die Bühne. Auf Youtube sind einige Aufnahmen des Überraschungsauftritt zu finden. Bereits letzte Woche stand Marr mit Pearl Jam auf der Bühne, um Songs von The Who und Neil Young zu covern. Sein aktuelles Album "Fever Dreams Pts 1-4" stammt aus dem Februar 2022.

Video: Primal Scream + Johnny Marr - "Rocks" (Live)

+++ Das Label Light In The Attic hat einen weiteren Song aus der Lou Reed-Archive-Serie veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Demoversion des Velvet Underground-Song "Heroin" von 1965. Die Veröffentlichung des Songs ist ein weiterer Vorbote auf ein Album mit Archivaufnahmen von Reed, dass unter dem Titel "Words & Music, May 1965" am 26. August erscheinen soll. Zuvor war mit der Albumankündigung bereits der Song "I'm Waiting For The Man" erschienen. Lou Reed war 2013 im Alter von 71 Jahren verstorben.

Stream: Lou Reed - "Heroin" (Demo)

Stream: Lou Reed - "Heroin" (Demo)

+++ Soul Glo haben ein Musikvideo zu ihrem Song "Driponomics" mit Mother Maryrose geteilt. Darin ist die Hardcore-Band in einem Klamottengeschäft zu sehen, wie sie verschiedene Stücke anprobieren und Performance-Bilder des Songs. Der Song war bereits auf dem im März erschienen Album "Diaspora Problems" enthalten. Zuletzt hatten Soul Glo bereits ein Video zum Song "Gold Chain Punk (whogonbeatmyass?)" geteilt. Im September ist die Band zudem auf Tour, Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Soul Glo - "Driponomics (feat. Mother Maryrose)"

Live: Soul Glo (2022)

01.09. Berlin - Urban Spree
02.09. Hamburg - Headcrash
03.09. Köln - Helios37

+++ Die Punkband Weekly Carouse hat einen weiteren Song samt Musikvideo aus ihrem kommenden Album geteilt. Im Video zu "Dieses Lied" sieht man die Punkband aus Voerde in der klassischen Perfomance-Anordnung. "Dieses Lied" ist ein weiterer Vorbote auf das Album "ÆLTÆRN", das am 1. August erscheint und bei der Band selbst vorbestellt werden kann.

Video: Weekly Carouse - "Dieses Lied"

Stream: Weekly Carouse - "Dieses Lied"

+++ Es gibt eine weitere Ausgabe der Heavy-Metal-Late-Night-Show Two Minutes To Late Night. Darin spielt Schauspieler und Filmproduzent David Wain (The State, ... und dann kam Polly) mit Thursday-Frontmann Geoff Rickly, My Chemical Romance-Gitarrist Frank Iero und Pup-Bassist Nestor Chumak den Smiths-Klassiker "This Charming Man". Das Youtube-Format zeichnet sich durch besondere Cover-Versionen von bekannten Songs durch eine eigens dafür zusammengestellte Band aus.

Video: Two Minutes To Late Night - "This Charming Man"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.