Zur mobilen Seite wechseln
15.02.2022 | 12:30 0 Autor: Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

VISIONS Premiere: Post-Punk-Newcomer Isoscope zeigen Video zu "In The Abscence Of A Guide"

News 32272

Foto: Anna Wyszomierska

Die dritte Single von ihrem kommenden Debüt präsentieren die Berliner Post-Punks Isoscope mit einem klaustrophobischen Video zwischen Candlelight Dinner und "Blairwitch Project".

Schon im Juli 2021 erschienen Isoscope mit ihrem kühlen und atonalen Post-Punk auf unserem Newcomer-Radar. Damals deutete nur die Albumsingle "World's End" ihren Sound an und so konnte man nicht ahnen, was die Berliner noch alles so auf ihrem Debütalbum "Ten Pieces" in der Hinterhand haben werden. Mit den folgenden Auskopplungen "Wired" und "Parts" wurde nämlich deutlich, dass das Quartett ihren ungezügelten Punk von Gang Of Four auch immer wieder mit Math, Psych, Wave, Indie und vor allem Noise vermengt.

Auf der neusten Single "In The Abscence of a Guide" werden diese Einflüsse nochmal neu sortiert: Wilder Math von Black Midi trifft auf den Noise von Protomatyr, in dem sich der vierstimmige Gesang in sanften Passagen sowie nervösem Schreien wiederspiegelt - und auch mal eine verhallte Gitarre von King Gizzard wabert durch den Track. Die Lyrics unterstreichen obendrein die klaustrophobische Stimmung, die instrumental erzeugt wird: "Lost directions, Lurking dangers/ Tumbling through this wooden desert/ All I can see/ All I can see/ Is just my hand in front of me/ So suspicious/ In the absence of a guide".

Das zeigt sich auch in der Ästhetik des Video. Darin sitzt die Band zum Dinner am Esstisch, gegessen wird aber nicht, stattdessen scheinen die vier vor etwas zu fliehen und werden zunehmend mit Pastasauce verunstaltet - oder ist das doch Blut?

Die Bandmitglieder zählen übrigens auch zu den Gründer:innen des Berliner Grrrl Noisy-Kollektivs, dem unter anderem auch die Bands 24/7 Diva Heaven und Riot Spears angehören. Dort setzen sie sich kultur-politisch für Frauen in der Musikbranche ein.

"Ten Pieces" erscheint am 4. März digital und auf CD über Noisolution und kann beim Label vorbestellt werden. Die Vinyl-Version erscheint am 8. April pünktlich zur Label-Party, auf der Isoscope neben 24/7 Diva Heaven und Rotor auftreten werden.

Video: Isoscope - "In The Abscence Of A Guide"

Cover & Tracklist: Isoscope - "Ten Pieces"

01 ."In The Absence Of A Guide"
02. "Empty Plaza"
03. "The Beach"
04. "Suneater"
05. "Wired"
06. "Metametal"
07. "Starting A Fire"
08. "Parts"
09. "World's End"
10. "Diamond Cells"

Live: Isoscope 2022

08.04. Berlin - Roadrunners Paradise

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.