Zur mobilen Seite wechseln
06.12.2021 | 18:35 0 Autor: Benjamin Kübart / Lukas Schumacher / Jonas Silbermann-Schön RSS Feed

Newsflash (Every Time I Die, The Bronx, Kadavar & Elder u.a.)

News 32115

Foto: Michael Watson

Neuigkeiten von Every Time I Die, The Bronx, Kadavar & Elder, The Smile, Bully, dem SBÄM Fest, White Lies, und Billy Nomates.

+++ Every Time I Die-Frontmann Keith Buckley hat Auftritte aufgrund seiner mentalen Gesundheit abgesagt. "Radical", das aktuelle Album der Metalcore-Band, erschien im Oktober. Während der dazugehörigen Tour erklärte Sänger Buckley am 3. Dezember über Twitter, dass "die Sorge um meine eigene mentale Gesundheit Vorrang vor allem anderen in meinem Leben hat" und er sich bis zum Weihnachtsfestival "Tid The Season" eine Auszeit nehmen wolle. Die Band gab daraufhin ein Statement darüber ab, dass die drei Konzerte ohne ihn stattfinden sollten, worauf hin der Sänger bereit war "euch allen ein wenig darüber zu erzählen, warum meine mentale Gesundheit Vorrang vor Every Time I Die haben musste". Er fährt fort: "Als ich gestern in einem Nebenraum meditierte, hörte ich, wie mein eigener Bruder einem Außenstehenden erzählte, dass Every Time I Die die ganze Zeit über Gespräche geführt hatte, um mich zu ersetzen." Am 4. Dezember entschuldigte sich die Band für drei Konzerte, die im Zuge des Banddramas ausgefallen sind, drückte ihre Wertschätzung für Buckley aus. Dieser bestätigte seine Anwesenheit bei "Tid The Season", das am 10. und 11. Dezember in Buffalo, New York stattfinden soll. Mit dabei sind unter anderem '68, Knocked Loose und The Dirty Nil.

Tweet: Every Time I Die entschuldigen sich für Konzertausfälle

Tweet: Keith Buckley nimmt an "Tid The Season"

Tweet: Keith Buckley erklärt Fokus auf Mental Health

+++ The Bronx haben ein neues Live-Video geteilt. "Breaking News" ist auf ihrem aktuellen Studioalbum "Bronx (VI)" enthalten und folgt auf die Songs "Mexican Summer", "Curb Feelers" oder "Peace Pipe". Die Regie zum Video wurde von Rancid-Frontmann Tim Armstrong übernommen. Zur Zusammenarbeit mit der Punk-Legende sagt Bronx-Frontmann Matt Caughthran: "Als Künstler und Musiker spielt er in einer ganz eigenen Liga. Die Aufnahme mit Tim war alles, was eine Punk-Video haben sollte: schnell, live und echt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und dass er das Video im klassischen Schwarz-Weiß-Stil von Rancid gedreht hat, war das Tüpfelchen auf dem i." Der Track "Breaking News" ist als Seven-Inch, genau wie "Bronx IV" auch, über den Bandshop erhältlich. Im Januar sind die Southern-Hardcore-Punks dann auch wieder auf Tour im deutschsprachigen Raum. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: The Bronx - "Breaking News" (Live Video)

VISIONS empfiehlt:
The Bronx (2022)

13.01. Köln - Gebäude 9
14.01. Münster - Skaters Palace
16.01. Hamburg - Logo
17.01. Berlin - SO 36
19.01. München - Backstage
21.01. Wien - Arena
23.01. Aarau - Kiff
24.01. Wiesbaden - Schlachthof

+++ Eldovar haben ein Video zu ihrem Song "Blood Moon Night" geteilt. Das gemeinsame Projekt der Berliner Psychedelic-Rockband Kadavar aus Berlin und den US-Amerikanern Elder hatte erst am Freitag ihr Album "A Story Of Darkness & Light" veröffentlicht. Nach "El Matador" und "From Deep Within" ist es die dritte Auskopplung des Albums. Im animierten und psychedlisch wirkenden Clip, begleitet der Zuschauer einen Motorradfahrer auf seiner Reise. Dabei begegenen ihm allerlei Hinderniss und Dämonen um am Ende scheinbar zu siegen und sich aufzulösen. Auch hier spielen viele verschiedene Farben und kaleidoskopische Effekte eine Rolle. Zwar gibt es bisher keine konkreten Pläne für eine gemeinsame Tour - Kadavar sind allerdings im kommenden Jahr schon mal unterwegs, Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Kadavar & Elder - ELDOVAR - "Blood Moon Night"

VISIONS empfiehlt:
Kadavar

13.05. Hamburg - Knust
19.05. Karlsruhe - Die Stadtmitte
20.05. Stuttgart - Im Wizemann
24.05. Braunschweig - Westand
26.05. Kiel - Die Pumpe

+++ Das Radiohead-Nebenprojekt The Smile hat Teile einer Probe über Instagram gestreamt. Das Trio aus Thom Yorke, Jonny Greenwood und Jazz-Schlagzeuger Tom Skinner (Sons Of Kemet) spielte vier voneinander getrennte Songs, die an reduzierte Radiohead-Arrangements erinnern. Greenwood wechselt darin zwischen Fender Rhodes und einem Bass, den er stellenweise wie ein Streichinstrument mit Bogen spielt. Die Streams wurden von einem Fan aufgezeichnet und bei Youtube hochgeladen - ihr findet die Videos unten. Die Band feierte auf dem Glastonbury-Livestream-Event "Live At Worthy Farm" im Mai ihre Premiere. Im Sommer äußerte sich Produzent Nigel Godrich zum Sound einer anstehenden Platte und sagte: "Es ist kein Rockalbum geworden."

Video: The Smile Instagram-Stream 1

Video: The Smile Instagram-Stream 2

Video: The Smile Instagram-Stream 3

Video: The Smile Instagram-Stream 4

+++ Bully haben den neuen Song "Just For Lovers" geteilt. Dieser entstammt den Sessions ihres aktuellen Albums "Sugaregg" (2020). Zuletzt coverte Bully-Mastermin Alicia Bognanno PJ Harveys "Dry". Ein neues Album der Grunge-Band steht derweil noch nicht im Raum.

Stream: Bully - "Just For Love"

+++ Das SBÄM Fest im österreichischen Linz hat weitere Bands bestätigt. Nachdem bereits Szenegrößen wie die Descendents, Millencolin oder die Donots bestätigt worden sind, folgen nun mit Russkaja und Urethane die nächsten Bands. Komplettiert wird die Bandwelle durch die Folk-Punks von Roughneck Riot und den Lokalmatadoren The Rumpets. Neben der Auswahl an kleinen und großen Punkbands sowie all möglichem Artverwandtem, gibt es bei der Feier vom SBÄM-Label auch ein breites Rahmenprogramm. So gibt es zum Beispiel einen Skate-Contest, eine Kunstaustellung oder diverse Talks mit Akteur:innen der Branche. Das SBÄM Fest findet am 30. und 31. Juli in der Tabakfabrik Linz statt, Tickets gibt es noch zum Frühbucherpreis von 99€ über den Labelshop.

Facebook-Post: SBÄM Fest präsentiert nächste Bandwelle

Live: SBÄM Fest (2022)

30.07.-31.07. Linz (AT) - Tabakfabrik

+++ White Lies haben ihre neue Single "I Don't Want To Go To Mars" veröffentlicht. Der Song wird auch Teil des kommenden Albums "As I Try Not To Fall Apart" sein, das am 18. Februar 2022 erscheinen wird. Der Song kommt zusammen mit einem Do-It-Yourself Musikvideo der Band. Drummer Jack Lawrence-Brown sagt dazu: "Obwohl für den Song kein offizielles Video vorgesehen war, hatten wir das Gefühl, dass die starke Bildsprache des Textes eine visuelle Untermalung verdient. Mit altem Archivmaterial, einem iPhone und unserem ganz eigenen DIY-Geist haben wir eine visuelle Erzählung zusammengestellt, die den Song begleitet. Eine energische Widerlegung eines Konzepts, das die Menschen auf der ganzen Welt seit Generationen verfolgt: dass das Gras auf der anderen Seite der Galaxie grüner ist." Der Song ist nach dem Titeltrack bereits der zweite Vorgeschmack auf das Album des Londoner Alternative-Trios. Darauf konzentrieren sich die White Lies wieder auf die Elemente des Post-Punk und gitarrenlastigen Rocks. Im Clip ist Frontmann Harry McVeigh zu sehen, wie er emotionslos den Song in die Kamera blickt. Dabei überlagern sich verschiedene Projektionen und Grafiken sowie alt wirkende Filmaufnahmen. Mit ihrem neuen Album geht die Band dann im nächsten Jahr auch wieder auf Tour, Tickets gibt es bei Eventim. "As I Try Not To Fall Apart" kann bereits vorbestellt werden.

Video: White Lies - "I Don't Want To Go To Mars"

Stream: White Lies - "I Don't Want To Go To Mars"

Live: White Lies (2022)

10.04. Köln – Bürgerhaus Stollwerck
12.04. Frankfurt – Batschkapp
13.04. Karlsruhe – Substage
14.04. Bochum – Zeche
02.05. Berlin – Metropol
03.05. Leipzig – Täubchenthal
07.05. Wien (AT) – Ottakringer Brauerei
08.05. München – Neue Theaterfabrik
26.05. Luxemburg – Den Atelier

+++ Billy Nomates veröffentlicht ihren neuen Song "Christmas Is For Lovers, Ghosts & Children". Die britische Post-Punk-Musikerin besingt im beatlastigen Track das Weihnachtsfest und leert im dazugehörigen Video die ein oder andere Weinflasche. Sämtliche Erlöse des Songs gehen an Feed The Homeless Bristol, eine gemeinnützige Organisation, die Obdachlose in Bristol unterstützt. Billy Nomates veröffentlichte 2020 ihr Debüt, 2021 folgte die EP "Emergency Telephone". Sei ist außerdem als Gastsängerin auf "Spare Ribs", dem aktuellen Album der Sleaford Mods, zu hören.

Video: Billy Nomates - "Christmas Is For Lovers, Ghosts & Children"

Stream: Billy Nomates - "Christmas Is For Lovers, Ghosts & Children"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.