Zur mobilen Seite wechseln
02.11.2021 | 10:34 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Mantar kommen Ende 2021 auf Tour, neues Album fertig

News 32023

Foto: Christoph Eisenmenger

Das Doom-Punk-Duo Mantar wird noch vor Jahresende wieder live in Deutschland zu sehen sein. Die acht Konzerte werden mit der 2G-Regel stattfinden - und vielleicht spielen Mantar schon Songs ihres bereits fertigen neuen Albums.

Während andere Bands aktuell ihre 2021er Konzerte eher absagen oder auf nächstes Jahr verschieben, wollen es Mantar nochmal wissen: Acht Konzerte in Deutschland hat das Duo zwischen Mitte und Ende Dezember neu angekündigt. Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.

Die unter dem augenzwinkernden Motto "Klein, aber gemein" stehenden Clubshows werden allesamt mit der 2G-Regel stattfinden, es erhalten also nur nachweislich geimpfte oder genesene Personen Einlass. Auf die Regelung reagierten manche Fans in den sozialen Medien sehr kritisch, sodass sich Mantar zu einer kurzen Erklärung genötigt sahen: 2G sei aktuell die einzige Möglichkeit, verlässlich Shows zu planen. Das sei "weit weg von perfekt", aber die Band habe Bock zu spielen und freue sich "ueber jeden und jede, der/die kommen moechte". Kritiker*innen begegneten Mantar versöhnlich: "Wer nicht auf das Konzert will, weil er kein Bock auf 2G Regeln hat: KEIN PROBLEM fuer uns!! Ihr seid fuer uns grundsaetzlich weder durchgeknallte Verschwoerunsgtheoretiker noch Idioten, aber ihr seid de facto bei diesen Shows dann nun mal einfach nicht dabei. [...] Wenn jetzt nicht, dann eben naechstes Jahr wieder ohne den ganzen Scheiss. Cool? Cool!"

Fans dürften bei den Konzerten auch eine realistische Chance haben, erstmals nach längerer Zeit wieder neues Material von den Doom-Punks zu hören: Mantar haben nach eigener Aussage schon im August ihr viertes Studioalbum fertiggestellt. Details sind noch nicht bekannt, ein Release 2022 dürfte damit aber gesetzt sein.

Das aktuelle dritte Studioalbum "The Modern Art Of Setting Ablaze" war 2018 erschienen. Seitdem veröffentlichten Mantar noch "Grungetown Hooligans II" (2020), eine Platte voller 90er-Alternative- und Grunge-Covern (darunter die Hälfte weibliche Acts wie L7 oder Babes In Toyland), mit denen sie in ihre eigene Vergangenheit eintauchten.

Facebook-Post: Mantar kündigen Shows an

Live: Mantar

10.12. Essen - Turock
11.12. Leipzig - UT Connewitz
16.12. Hamburg - Knust
17.12. Bremen - Tower
21.12. Frankfurt/Main - Das Bett
22.12. Berlin - Lido
29.12. Köln - Gebäude 9
30.12. Stuttgart - Im Wizemann

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.