Zur mobilen Seite wechseln
18.06.2021 | 14:23 0 Autor: Stephan Kreher RSS Feed

Mastodon kündigen Akustik-Livestream aus Aquarium an

News 31704

Foto: Jimmy Hubbard / WMG

Mastodon haben einen Livestream aus dem Georgia Aquarium in ihrer Heimatstadt Atlanta angekündigt. Band-untypisch wird es ein Akustik-Konzert werden.

"WHITE ! WHALE! HOLY! GRAIL!" - dass Mastodon eine Faible für das blaue Nass und seine Bewohner haben, ist spätestens seit dem zweiten Album "Leviathan" klar. Jetzt stimmen bei der Band nicht nur die Texte, sondern auch das passende Ambiente. Im in der Südstaaten-Metropole Atlanta beheimateten Georgia Aquarium werden Troy Sanders, Bill Kelliher, Brent Hinds und Brann Dailor im Juli ein Livestream-Konzert geben.

Mit der gegebenen Stille, schummrigem Licht und Manta-Rochen oder Walhaien im Hintergrund, stellt das Aquarium einen passenden Ort für ein emotionales Akustik-Konzert dar. Es wird die erste und möglicherweise sogar einzige Show sein, die Mastodon mit akustischen Instrumenten spielen.

Der Stream startet am 15. Juli um 21 Uhr (3 Uhr nachts am 16. Juli in deutschsprachigen Raum) und ist im Anschluss für 72 Stunden verfügbar. Tickets kosten ca. 17 Euro uns sind nebst Merchandise auf der Streaming-Plattform Dreamstage erhältlich.

Mastodon sind in letzter Zeit alles andere als untätig. Erst im vergangenen Herbst erschien die Compilation "Medium Rarities", die Band arbeitet mit Tool-Produzent David Bottrill an ihrem achten Album, das noch dieses Jahr erscheinen soll. Heute erscheint außerdem der "Dark Nights: Death Metal"-Soundtrack, auf dem Mastodon mit dem neuen Song "Forged By Neron" vertreten sind.

Video: Mastodon Livestream-Trailer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.