Zur mobilen Seite wechseln
30.07.2020 | 11:11 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Marilyn Manson kündigt neues Album "We Are Chaos" an, teilt Titeltrack als Video

News 30993

Foto: Perou

Marilyn Manson hat "We Are Chaos" angekündigt, ein Konzeptalbum, das am 11. September erscheinen soll. Dafür hat er mit dem Country-Musiker und Produzenten Shooter Jennings zusammengearbeitet. Einen ersten Song gibt es zu hören.

"We Are Chaos" ist bereits das elfte Studioalbum von Marilyn Manson. Nachdem der auf den zwei Vorgängern "The Pale Emperor" (2014) und "Heaven Upside Down" (2017) mit Soundtrack-Fachmann und Multiinstrumentalist Tyler Bates zusammengearbeitet hat, kooperiert er nun mit dem Grammy-Preisträger Shooter Jennings, der bisher vor allem als Country-Musiker (und Giorgio-Moroder-Fan) in Erscheinung getreten ist.

Das zehn Songs umfassende Album wurde geschrieben, aufgenommen und fertiggestellt, bevor die Pandemie ausbrach. Manson kündigt das Album mit dem Titeltrack "We Are Chaos" an, ein recht ruhiges Stück mit Akustikgitarren und großer Pop-Produktion. Am Text lässt sich jedoch zweifelsfrei erkennen, dass es ein Manson-Stück ist: "We are sick/ Fucked up and complicated/ We are chaos/ We can't be cured."

Für das Cover des Albums hat Manson sein Gemälde "Infinite Darkness" genutzt.

Manson sagt über das Album: "Wenn ich 'We Are Chaos' jetzt höre, kommt es mir vor, als wäre es gestern gewesen, oder als ob sich die Welt wiederholt, wie sie es immer tut. Es lässt den Titeltrack und die Geschichten so erscheinen, als hätten wir sie heute erst geschrieben. Dies wurde bis zu seiner Vollendung aufgenommen, ohne dass jemand es gehört hat, bis es komplett fertig war. Es gibt auf jeden Fall eine Seite A und eine Seite B im traditionellen Sinn. Aber genau wie eine LP ist es ein flacher Kreis und es liegt am Zuhörer, das letzte Stück des Puzzles in das Bild der Songs einzufügen."

"Dieses Konzeptalbum ist der Spiegel-Shooter, den ich für den Hörer gebaut habe - es ist der eine [Spiegel], in den wir nicht starren werden. Es gibt so viele Zimmer, Schränke, Tresore und Schubladen. Aber in der Seele oder in deinem Museum der Erinnerungen sind die Spiegel immer das Schlimmste. Scherben und Splitter von Geistern verfolgten meine Hände, als ich die meisten dieser Texte schrieb."

"Während ich diese Platte gemacht habe, kamen mir immer wieder der Gedanke: 'Zähme deine Verrücktheit, nähe deinen Anzug. Und versuche so zu tun, als wärst du kein Tier.' Aber ich wusste, dass die Menschheit das Schlimmste von allem ist. Barmherzigkeit ist wie Mord. Tränen sind der größte Export des menschlichen Körpers."

Was immer das alles zu bedeuten hat, was Manson da rhabarbert - unten könnt ihr euch jedenfalls das Video von Matt Mahurin zum Titeltrack angucken, in dem vor allem Mansons Kopf in allerlei computeranimierten Düstercollagen zu sehen ist.

Video: Marilyn Manson - "We Are Chaos"

Cover & Tracklist: Marilyn Manson - "We Are Chaos"

01. "Red Black And Blue" 02. "We Are Chaos" 03. "Don't Chase The Dead" 04. "Paint You With My Love" 05. "Half-Way & One Step Forward" 06. "Infinite Darkness" 07. "Perfume" 08. "Keep My Head Together" 09. "Solve Coagula" 10. "Broken Needle"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.