Zur mobilen Seite wechseln
03.07.2020 | 11:27 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

"Rock For Relief"-Konzert mit Musikern von Biffy Clyro, Slipknot und mehr angekündigt

News 30938

Foto: Screenshot Youtube

Zahlreiche Musiker wollen im Zuge des heute Nacht stattfindenden "Rock For Relief"-Streaming-Konzert Geld für Betroffene der Coronavirus-Pandemie sammeln. Mit dabei sind unter anderem Mitglieder von Biffy Clyro, Slipknot, Bush und vielen weiteren Acts.

Im Zuge der Coronavirus-Pandemie sind Millionen ärmere US-Bürger nicht nur in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht, sondern wissen oft nicht mal, wie sie sich und ihre Familien ernähren sollen. Die Organisation Feeding America sorgt schon seit 1979 mit Lebensmittelspenden dafür, dass die Not vieler bedürftiger Menschen zumindest kurzfristig gelindert wird - und hat in der Krise mehr denn je zu tun.

Deshalb wollen zahlreiche Musiker mit dem Konzert "Rock For Relief" Spenden für den Coronavirus Releif Fund von Feeding America sammeln. Beteiligt sind unter anderem Corey Taylor von Slipknot, Simon Neil von Biffy Clyro, Gavin Rossdale von Bush, Filter und viele mehr. Auch Altmeister wie Alice Cooper und Joe Satriani sollen in irgendeiner Form beteiligt sein.

Das Konzert startet in unserer Zeitzone am 4. Juli um 2 Uhr, also in der heutigen Nacht zum Samstag (20 Uhr an der US-Ostküste), zuschauen könnt ihr im Stream auf Youtube.

Zuletzt hatten Musiker mit diversen Streaming-Konzerten und -Festivals wegen der Coronavirus-Pandemie Spenden gesammelt, etwa im Rahmen des "One World: Together At Home"-Festivals, der Initiative "Festival für Festivals" oder wie die Die Ärzte solo mit ihrer Benefiz-Lesung für Berliner Clubs.

Video: "Rock For Relief"-Trailer

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.