Zur mobilen Seite wechseln
11.05.2020 | 17:54 0 Autor: Anke Hügler / Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Foo Fighters, Serj Tankian & Jimmy Urine, Little Richard u.a.)

News 30826Neuigkeiten von den Foo Fighters, Serj Tankian & Jimmy Urine, Little Richard, The Streets, Oranssi Pazuzu und Rammstein.

+++ Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat das bereits fertige neue Album mit der Musik von seinem Idol David Bowie verglichen. Er war zusammen mit seiner Mutter Virginia zu Gast bei einer Muttertagssendung des kalifornischen Radiosenders ALT 98.7 FM und sagte dort voller Enthusiasmus über das kommende Album: "Es ist voller hymnenhafter, großartiger Rock-Songs zum Mitsingen. Fast schon eine Platte zum Tanzen - nicht wie EDM, Disko oder moderne Dance Musik. Da steckt einfach Groove drin! [...] Mich erinnert sie an David Bowies 'Let's Dance'-Album". Erst vor Kurzem hatte Grohl auf seinem Instagram-Kanal "Dave's True Stories" die Anekdote erzählt, wie Bowie ihm einmal eine ordentliche Abfuhr erteilt hatte. Nähere Informationen zum "Concrete And Gold"-Nachfolger gibt es noch nicht. Grohl lobte in der Sendung außerdem das Nirvana-Cover-Set von Rapper Post Malone, mit dem dieser Geld für den guten Zweck sammelte. Er sei während des Streams mit dem Schreiben beschäftigt gewesen, aber von vielen Bekannten so lange darauf aufmerksam gemacht worden, bis er einschaltete. "Ich bekomme es nicht so oft mit, wenn andere Leute Nirvana covern", sagte der ehemalige Schlagzeuger der Band, "und sie wirkten, als gingen sie richtig lässig damit um, und es klang großartig. Selbst Die-hard-Nirvana-Fans in meinem Bekanntenkreis meinten: 'Alter, die machen das richtig gut'."

Video: Dave und Virginia Grohl zu Gast bei Alt 98.7

+++ Serj Tankian und Jimmy Urine von Mindless Self Indulgence haben das gemeinsame Album "Fuktronic" herausgebracht. Die beiden Frontmänner starteten das Elektro-Projekt aus ihrer gemeinsamen Liebe für britische Gangsterfilme heraus, wie die Texte und das Artwork von "Fuktronic" nur unschwer erkennen lassen. Eine erste Single zum Album war mit "Chase" bereits 2012 veröffentlicht worden. In einem Interview mit Loudwire erklärte Tankian damals das Konzept des Albums als "ein paar Songs, auf denen Schauspieler zu hören sind, die einen britischen Gangsterfilm einsprechen".

Video: Serj Tankian und Jimmy Urine sprechen im Videochat über ihr neues Album

Instagram-Post: Serj Tankian und Jimmy Urine kündigen "Fuktronic" für den 9.Mai an

Album-Stream: Serj Tankian & Jimmy Urine - "Fuktronic"

+++ Rock'n'Roll-Pionier Richard Wayne Penniman alias Little Richard ist tot. Nach Angaben seines Sohns Danny Jones Penniman starb er am vergangenen Samstag im Alter von 87 an einer Krebserkrankung. In den 50ern veröffentlichte er mit "Tutti Frutti" und "Long Tall Sally" einige seiner größten Hits und legte damit den Grundstein für den Rock'n'Roll. Seine Musik wurde von Zeitgenossen wie Elvis Presley und Buddy Holly gecovert, anschließend wurde er von unzähligen namhaften Bands und Musikern als großer Einfluss benannt - darunter David Bowie, The Beatles und Lemmy Kilmister. Außerdem gehörte er 1986 zu den ersten in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommenen Künstler. Im Netz gibt es zahlreiche Beileidsbekundungen von Wegbegleitern und Verehrern. Unten findet ihr eine Auswahl.

Tweets: Musikwelt trauert um Little Richard

+++ Mike Skinner von The Streets hat den sehr tagesaktuellen Track "Where The F*&K Did April Go" veröffentlicht. Er will ihn erst vergangene Woche geschrieben haben. "Das sind schon komische Zeiten, oder?", sagt er in einem Statement. "Wir haben uns auf den Sommer gefreut wie jeder andere auch, auf Festivals und Konzerte und neue Musik, ein neues Bühnenbild - aber das hier hat allen den Wind aus den Segeln genommen. Und keiner von uns weiß wirklich damit klarzukommen. Ich habe also dieses Lied geschrieben, aus dem gleichen Grund, aus dem andere mit Therapeuten sprechen!" Der neue Song folgt auf das Tame Impala-Feature "Call My Phone Thinking I'm Doing Nothing Better" und fungiert als dessen digitale B-Seite. Für den 10. Juli ist die Veröffentlichung des Mixtapes "None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive" geplant.

Stream: The Streets - "Where The F*&K Did April Go"

+++ Oranssi Pazuzu wollen ihr neues Album "Mestarin Kynsi" in voller Länge im Livestream performen. Die experimentellen Psych-Black-Metaller werden dazu am kommenden Freitag, den 15. Mai ein Geisterkonzert im Rytmikorjaamo spielen, einer Konzertstätte im finnischen Seinäjoki. Der Stream läuft ab 21 auf Youtube und Facebook. An einer entsprechenden Facebook-Veranstaltung kann man bereits teilnehmen. Während des Streams sammeln Oranssi Pazuzu Geld für die Band und ihr Team. "Mestarin Kynsi" war am 17. April erschienen.

Facebook-Post: Oranssi Pazuzu kündigen Livestream an

+++ Rammstein haben ihre für den Sommer geplante Arenatour verschoben. Jetzt heißt es auch offiziell, dass die Termine wegen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden dürfen. Man suche gerade nach Möglichkeiten, die Tour nachzuholen. Solange bleiben die Tickets gültig. Die zweite Rammstein-Tour zum neuen Album "Rammstein" war in kürzester Zeit ausverkauft.

Facebook-Post: Rammstein vertagt Tour

Live: Rammstein

25.05. Klagenfurt - Wörthersee Stadion | abgesagt
29.05. Leipzig - Red Bull Arena | abgesagt
30.05. Leipzig - Red Bull Arena | abgesagt
02.06. Stuttgart - Mercedes-Benz-Arena | abgesagt
03.06. Stuttgart - Mercedes-Benz-Arena | abgesagt
06.06. Zürich - Stadion Letzigrund | abgesagt
07.06. Zürich - Stadion Letzigrund | abgesagt
27.06. Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena | abgesagt
28.06. Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena | abgesagt
01.07. Hamburg - Volksparkstadion | abgesagt
02.07. Hamburg - Volksparkstadion | abgesagt
04.07. Berlin - Olympiastadion | abgesagt
05.07. Berlin - Olympiastadion | abgesagt

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.