Zur mobilen Seite wechseln
05.03.2020 | 14:16 0 Autor: Anke Hügler/Marcel Buchwald RSS Feed

Newsflash (Biffy Clyro, Metallica, Pantera u.a.)

News 30646Neuigkeiten von Biffy Clyro, Metallica, Chelsea Wolfe, Old Man Gloom, Fever 333 und Pantera.

+++ Biffy Clyro haben den Titel ihres neuen Albums bekanntgegeben. Der Nachfolger des Soundtrack-Projekts für Jamie Adams' gleichnamigen Film "Balance, Not Symmetry" soll als "A Celebration Of Endings" in die Plattenläden kommen. Nachdem die Schotten am 20.Februar mit der Single "Instant History" bereits einen ersten Einblick ins Album gewährten, präsentieren sie jetzt auch das Cover ihres neunten Albums, das bunte Pixel und Pinselstriche mit Rennaissance-Malerei zu einer Collage verbindet. Wann das Album erscheinen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Tweet: Biffy Clyro teilen Titel und Artwork des neuen Albums mit ihren Fans

+++ Metallica haben einen Vinyl Club für Fans eröffnet. Wer Mitglied des Clubs wird, auf den warten exklusive Demos, seltene Mixe und Livemitschnitte, die im Abonnement jeweils als Platte im 7-inch-Format erhältlich sein werden. Die besondere Fanpost wird viermal jährlich verschickt und soll auch Sammlerstücke wie Plektren, Sticker und Poster enthalten, sowie die Möglichkeit die Songs herunterzuladen. Wer seine Raritätensammlung um ein paar Schätze erweitern möchte, ist allerdings zur Eile angehalten: Die Anmeldung zum Club ist begrenzt und nur bis zum 31. März amerikanischer Zeit möglich.

Instagram-Post: Metallica eröffnen einen exklusiven Vinyl Club

+++ Chelsea Wolfe hat ein Video zu ihrem Song "Highway" veröffentlicht. Die düstere Ballade stammt vom aktuellen Album "Birth Of Violence", das am 13.09.2019 über Sargent House erschien und in VISIONS 318 Schönheit der Ausgabe war. Im Video macht sich Wolfe im Sommerkleid mit Akustikgitarre auf einen Roadtrip vorbei an grünen Landschaften aus Kornblumen und Flieder. Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass die Sängerin hier eine morbide Mission verfolgt: Als Grave Hunterin sucht sie auf entlegenen Friedhöfen im Auftrag anderer nach den Gräbern deren verstorbener Verwandter. Das Videomaterial bildet den atmosphärischen Auftakt zu Wolfes Akustiktour durch Europa, die auch fünf Termine in Deutschland vorsieht.

Video:Chelsea Wolfe: Highway

Live: Chelsea Wolfe Europatour

12.03. Berlin - RBB Sendesaal
13.03. Leipzig - UT Connewitz
14.03. Bochum - Christuskirche
27.03. Lausanne - Theatre de L'Octogone
28.03. München - Kammerspiele
29.03. Hamburg - Gruenspan

+++ Old Man Gloom haben einen Trailer zu "Light Of Meaning (Seminar VIII)" präsentiert. Die neue Platte soll im Mai via Profound Lore veröffentlicht werden. Damit meldet sich die Band um Isis-Mastermind Aaron Turner knapp sechs Jahre nach dem bislang letzten Release "The Ape Of God" mit neuem Material zurück. Nach dem schockierenden Unfalltod von Caleb Scofield vor zwei Jahren nimmt nun Stephen Brodsky von Cave In seinen Platz an Bass und Mikrophon ein. Im ästhetisch beeindruckenden Trailer deutet die Band an, wie die musikalische Evolution der Band mit "Light Of Meaning (Seminar VIII)" weitergeht.

Video: Old Man Glooms Trailer zum neuen Album "Light Of Meaning (Seminar VIII)

+++ Fever 333 haben einen neuen Song veröffentlicht. "Presence Is Strength" wurde binnen 24 Stunden geschrieben, aufgenommen, gemischt und gemastert. Frontmann Jason Aalon Butler zufolge wolle er mit dem Song dazu aufrufen, selber kreativ zu sein und sich nicht von widrigen Umständen am Umsetzen von Ideen abhalten zu lassen. Zusammen mit "Presence Is Strength" veröffentlichte Butler noch den Solo-Song "Bulletproof". Im vergangenen Jahr erschien Fever333s Debütalbum "Strength In Numb333rs" über Roadrunner. Ein Nachfolger wurde bisher nicht angekündigt, allerdings erschienen im vergangenen Herbst mit "Kingdom " und "Vandals" bereits zwei weitere Singles, die sich nicht auf "Strength in Numb333rs" befinden. Im Sommer wird die Supergroup um ehemalige Mitglieder von Letlive, The Chariot, und Night Verses auf dem Highfield Festival auftreten.

Stream: Fever 333 - "Presence Is Strength"

+++ Eine mögliche Pantera-Reunion ist in jüngerer Vergangenheit immer mal wieder thematisiert worden. Sollte sich Sänger Phil Anselmo grundsätzlich dagegen entscheiden, hätten wir einen Plan B: Colt Shedden. Die O’Keefe Music Foundation hat ein Video veröffentlicht, dass den Neunjährigen zusammen mit drei Teenagern bei einem Cover des Pantera-Songs "Walk" zeigt. Auch wenn der junge Mann naturgemäß noch nicht ganz Anselmos Bassstimme trifft, muss man vor Shedden und seinen Bandkollegen den Hut ziehen. Die O’Keefe Music Foundation ist eine Stiftung, die jungen Musikern ermöglicht, ihre Songs unter professionellen Bedingungen aufzunehmen.

Video: Neunjähriger singt Panteras "Walk"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.