Zur mobilen Seite wechseln
27.02.2020 | 13:55 0 Autor: Julia Pekasch/Marcel Buchwald RSS Feed

Newsflash (Kim Gordon, August Burns Red, Pantera u.a.)

News 30636Neuigkeiten von Kim Gordon, August Burns Red, Pantera, Therapy?, Metz, D.O.A., Zahlen der Musikindustrie in den USA und Deutschland, Oiro und RZAs meditativen Weisheiten.

+++ Kim Gordon hat für den Sommer ihre erste Solo-Tour angekündigt. Neben diversen Festivalauftritten - unter anderem auf dem Primavera Sound Festival in Barcelona - wird die ehemalige Sonic-Youth-Frontfrau auch drei Clubshows in Deutschland und der Schweiz spielen. Im vergangenen Oktober hatte Gordon mit "No Home Record" ihr Solo-Debüt über Matador veröffentlicht.

Instagram-Post: Kim Gordon kündigt "No Home Tour" an

Live: Kim Gordon

02.06. Zürich - Rote Fabrik
08.06. Berlin - Astra Kulturhaus
09.06. Köln - Gloria

+++ August Burns Red haben einen neuen Song veröffentlicht. Das Stück heißt "Bones" und ist die zweite Single des neuen Albums "Guardians", das am 3. April über Fearless erscheint. Der Vorgänger zu "Guardians", "Phantom Anthem", stammt von 2017. Im Juni wird die Metalcore-Band für mehrere Clubshows und Festivalauftritte nach Deutschland kommen. Tickets hierfür erhaltet ihr bei Eventim.

Stream: August Burns Red - "Bones"

Live: August Burns Red

05.06. Hamburg - Markthalle
06.06. Nürnberg - Rock im Park
07.06. Adenau / Nürburgring - Rock am Ring
09.06. Dornbirn - Conrad Sohm
11.06. Interlaken - Greenfield Festival
13.06. Nickelsdorf - Nova Rock
18.06. Hannover - Capitol
26.06. Gräfenhainichen - With Full Force-Festival

+++ Der verstorbene Dimebag Darrel hatte angeblich noch zu Lebzeiten Pläne für eine Pantera-Reunion. Dies behauptete Daryl “Bobby Tongs” Arnberger, enger Freund Darrels und langjähriger Videograph von Pantera und Damageplan, in einem Interview mit der Podcast-Reihe Laundry.Audio. So sei Darrel 2004 unzufrieden mit Damageplan und bereit gewesen, sich mit den anderen Pantera-Mitgliedern zu versöhnen. Infolge seines Todes kam es hierzu jedoch nicht mehr. Der ehemalige Pantera-Gitarrist war zusammen mit drei weiteren Personen am 8. Dezember 2004 während eines Damageplan-Konzerts von einem Attentäter erschossen worden. Metal Blade Records veröffentlichte 2006 und 2017 zwei "Dimevision"-Box-Sets, welche sich mit dem Leben von Darrel beschäftigen und an denen Arnberger ebenfalls mitarbeitete.

Stream: Daryl “Bobby Tongs” Arnberger im gespräch mit Laundry.Audio

+++ Therapy? haben weitere Termine zu ihrer Europatour hinzugefügt. Zusätzlich zu den fünf Konzerten, die Briten im März in Deutschland und Luxemburg spielen werden, wird die Band im Oktober und November für weitere neun Shows nach Deutschland und Österreich zurückkehren. Therapy? feiern in diesem Jahr ihr dreißigjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veröffentlicht die Alternative-Rock-Band am 6. März die Best-Of-Compilation "Greatest Hits (The Abbey Road Session)" über Marshall. Das aktuelle, insgesamt 15. Studioalbum "Cleave" erschien 2018.

Instagram-Post: Therapy? kündigen Konzerte im Oktober an

Live: Therapy?

19.03. Hamburg - Grünspan
20.03. Köln - Gebäude 9
21.03. München - Backstage
22.03. Aschaffenburg - Colos-Saal
24.03. Esch/Alzette - Rockhal
28.10. Kiel - Die Pumpe
29.10. Bremen - Tower
30.10. Berlin - Lido
01.11. Wien - Wuk
04.11. Konstanz - Kulturladen
05.11. Stuttgart - Universum
06.11. Saarbrücken - JUZ Försterstraße
07.11. Essen - Turock
09.11. Münster - Sputnikhalle

+++ Metz haben ein Cover des The Cramps-Songs "Call Of the Whighat" veröffentlicht. Der Track ist Teil der Cramps-Tribute-Compilation "Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps As Heard Through The Meat Grinder Of Three One G", die am 1. Mai über Three One G erscheinen wird. Neben Metz werden auf dem Sampler noch Coverversionen von Interpreten wie Qui, Chelsea Wolfe, Child Bite, Retox und Daughters vertreten sein. 2004 war das letzte Cramps-Album "How To Make A Monster" erschienen, bevor sich die Band 2009 auflöste. Das aktuelle Studioalbum von Metz "Strange Peace" stammt von 2017, im vergangenen Jahr veröffentlichten die Kanadier die B-Seiten-Compilation "Automat" über Sub Pop.

Stream: Metz - "Call Of The Whighat (The Cramps Cover)"

Stream: Trailer für "Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps As Heard Through The Meat Grinder Of Three One G"

Cover & Tracklist: V. A. - "Really Bad Music For Really Bad People: The Cramps As Heard Through The Meat Grinder Of Three One G"

VA-BadMusicBadPeople

01. Child Bite – "TV Set"
02. Metz – "Call Of The Wighat"
03. Secret Fun Club – "I Was A Teenage Werewolf" (Feat. Carrie Gillespie Feller)
04. Chelsea Wolfe – "Sheena’s In A Goth Gang"
05. Sonido de la Frontera – "Zombie Dance"
06. Qui – "New Kind Of Kick"
07. Zeus – "Human Fly" (Feat. Mike Patton)
08. Retox – "Garbageman"
09. Magic Witch Cookbook – "People Ain’t No Good"
10. Microwaves – "Don’t Eat Stuff On The Sidewalk"
11. Daughters – "What’s Inside A Girl"
12. Panicker – "I’m Cramped"

+++ Korn-Gitarrist Brian "Head" Welch hat an verschiedenen Standorten in den USA die Gesundheits- und Wellness-Einrichtung Zivel eröffnet. Co-Gründer ist Korns ehemaliger Band-Therapeut Dr. Matt O'Neill. Mit dem Spa wollen die beiden mentalen sowie physischen Leiden primär von Musikern entgegenwirken. Zivels Dienste sollen unter anderem Stress, Angstzustände, Schmerzen und Verspannungen abbauen sowie den Schlaf und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Welch erklärte: "Im Jahr 2005 fand ich Heilung nach Jahren des Kampfes mit Sucht, Depression und Selbstmordgedanken [...] und ich habe mein Leben darauf verwendet, anderen zu helfen, die Heilung zu finden, die sie verdienen". Zivel gibt es bereits in vier US-amerikanischen Staaten, weitere Expansion ist in Planung.

+++ Die Hardcore-Punks D.O.A. haben das neue Album "Treason" angekündigt. Das achtzehnte Studioalbum der Kanadier erscheint am 15. März bei Sudden Death. In den acht politisch aufgeladenen Songs schießen die Musiker gegen die Trump-Regierung und widmen sich Ungerechtigkeiten gegenüber Flüchtlingen sowie der Klimakrise. Es ist das dritte Album für Joe "Shithead" Keithley, Paddy Duddy und Mike "Corkscrew" Hodsall als Trio. Sänger Keithley engagierte sich schon länger als Mitglied der kanadischen Green Party und war vor zwei Jahren in den Stadtrat von Burnaby in British Columbia gewählt worden. Der Vorgänger "Hard Rain Falling" war im Juni 2015 erschienen.

Cover & Tracklist: D.O.A. - "Treason"

D.O.A. - Treason

01. "All The President's Men"
02. "Wait Till Tomorrow"
03. "It Was D.O.A."
04. "Just Got Back From The USA"
05. "Fucked Up Donald"
06. "Hey Hey, My My"
07. "Gonna Set You Straight"
08. "It's Treason"

+++ Die Recording Industry Association of America (RIAA) und der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) haben in ihren Jahresberichten für 2019 die aktuellen Entwicklungen der Musikindustrie festgehalten. Das Geschäft verlagerte sich demnach in den USA und Deutschland größtenteils auf den digitalen Markt. Vor allem der Umsatz mit Audio-Streaming wuchs in beiden Ländern deutlich. Laut Dr. Florian Drücke, Vorstandsvorsitzender des BVMI, lieferte dieses Segment "mehr als die Hälfte der Brancheneinnahmen". Auch die RIAA vermerkte, dass Streaming mittlerweile knapp 80 Prozent aller Einnahmen ausmache. Weiteren jährlichen Wachstum erfuhr zudem der Nischenmarkt Vinyl. Absteigende Umsätze erzielten nach RIAA und BVMI die digitalen Downloads und der physische Verkauf. In Deutschland schob sich erstmals "HipHop/Rap" vor "Rock" auf Platz 2 der umsatzstärksten Musikrichtungen.

+++ Die Punkrocker Oiro haben ein Video zu ihrer Single "Gewalt am Mittwoch" präsentiert. Es zeigt dokumentarische und mit Spielzeugen nachgestellte Aufnahmen von den Protesten am Hambacher Forst, Sea-Life-Bildmaterial sowie Anti-Trump-Zusammenschnitte. Die Collage setzt sich mit den textlich thematisierten Protesten am Hambacher Forst, der Polizeigewalt und dem Tod des Öko-Aktivisten Steffen Meyn auseinander. Der Song stammt aus dem neuen Album "Mahnstufe X", das am 7. Februar bei Flight 13/Indigo erschienen war. Im März spielen die Düsseldorfer zwei Konzerte, darunter eins als Begleitung der Spermbirds.

Video: Oiro - "Gewalt am Mittwoch"

Live: Oiro

06.03. Siegen - VeB (mit Spermbirds)
14.03. Düsseldorf - AK 47

+++ Auch Wu-Tang Clan-Hip-Hopper stehen auf Tee. Wer die Präsenz von RZA im Tazo-Tee-Camp auf Staten Island nicht hautnah erleben durfte, sollte die Ohren spitzen. Der Rapper hat in Zusammenarbeit mit der Teemarke die Meditations-EP "Guided Explorations" veröffentlicht. Über fünf Songs hinweg kann man seinen spirituellen Lehren und Weisheiten lauschen. Lasst euch von seiner Stimme durch Ambient-Soundflächen und sanfte Beats führen. Vergesst nur nicht ein, zwei Tassen Tee.

Stream: RZA - "Guided Explorations"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.